‘RHOP’: Ist Rihanna ‘Team Monique Samuels’?

0

Sängerin Rihanna’s Instagram könnte ein Hinweis darauf sein, wie sie zu dem Drama zwischen Monique Samuels und Candiace Dillard Bassett bei “The Real Housewives of Potomac” steht.

Sie hat sich noch nicht zu dem Streit geäußert, aber ihre Instagram-Followerschaft könnte darauf hindeuten, wen sie unterstützt. Als selbsternannter “Housewives”-Fan hatte Rihanna diesen Sommer einen Überraschungsauftritt auf Karen Hugers Instagram Live. Sie kommentierte, dass sie stolz auf Huger sei. Und fügte hinzu: “Oh shooooot!!! Kareeeennn.” Und: “What’s up FAVES?!”

Rihanna ist eindeutig ein Fan von Huger (und umgekehrt). Aber könnte sie sich auch auf die Seite von Samuels schlagen? Bassett hat jetzt einen Schlussstrich gezogen und weigert sich, in Zukunft mit Samuels zu arbeiten.

Keine Liebe von Rihanna auf Instagram

Rihanna folgt einer ganzen Reihe von Housewives auf Instagram. Dazu gehören Heather Gay von The Real Housewives of Salt Lake City, Ashley Darby, Huger und Samuels von RHOP. Aber sie folgt Bassett nicht.

Fairerweise muss man sagen, dass Rihanna auch Wendy Osefo, Gizelle Bryant und Robyn Dixon nicht folgt. Allerdings haben sich Dixon und Bryant auch auf die Seite von Bassett geschlagen. Huger schlug vor, dass vielleicht Bryant Samuels in den Kampf gedrängt hat. Viele Fans glaubten auch, dass Bryant die Auseinandersetzung ermutigte. Aber Bryant bestand darauf, dass sie lediglich frustriert über äußere Umstände mit Bassett war, die nichts mit dem Konflikt mit Samuels zu tun hatten.

Ich könnte eigentlich überqualifiziert für diese Rolle sein… #RHOPReunion pic.twitter.com/NucbX217cb

– Bravo (@BravoTV) December 16, 2020

Sind Rihanna und Taylor Swift befreundet? Die Sängerinnen haben eine seltsame Ähnlichkeit

Dixon erhielt Morddrohungen, als sie sich von Samuels distanzierte und sich auf die Seite von Bassett stellte. “Menschen können so ekelhaft sein, nur wegen einer TV-Show”, betitelte Dixon einen Screenshot einer verstörenden und gewalttätigen Drohung auf Instagram. Dixon liegt auch mit Huger in Fehde. Osefo versucht, in Bezug auf den Kampf neutral zu bleiben.

Candiace Dillard Bassett stellt ein Ultimatum (von dem sie sagt, es sei kein Ultimatum)

Bassett hat sich darüber geäußert, wo sie steht, wenn sie in die nächste Staffel geht. “Wenn es nach mir ginge, wäre die Antwort, ihr wisst schon, auf Nimmerwiedersehen nach Hause gehen”, sagte sie im Podcast “Behind the Velvet Rope with David Yontef”. “Aber ich kann nicht für den Sender sprechen. Ich möchte nicht als Sprecherin des Senders zitiert werden.”

Sie fügte hinzu, dass sie für ihr eigenes Wohlbefinden nicht in der Nähe von Samuels sein sollte. “Für meine psychische Gesundheit kann ich nicht in der Nähe von jemandem sein, der ein Musikvideo macht, um den Song zu promoten, in dem er damit prahlt, dass er gegen mich kämpft”, sagte Bassett. “Und es gibt nichts, was ich ihr sagen muss oder will. Dies ist ein Job. Am Ende des Tages ist das immer noch ein Job. Ich werde nicht mit ihr arbeiten und das ist kein Ultimatum. Das ist nichts weiter als meine Wahrheit. Ich fühle mich in diesem Raum nicht wohl.”

Ein Blick hinter die Kulissen von Teil 2 von TONIGHT’s #RHOP? Girl, have at it! pic.twitter.com/OKxWTwHB54

– Bravo (@BravoTV) December 20, 2020

‘RHOP’: Candiace Dillard Bassett befürchtet, dass die Attacke auf dem Weingut schlimmer gewesen wäre, wenn sie außerhalb der Kamera passiert wäre

“Ich werde nicht mit ihr filmen. Ich werde nicht mit ihr arbeiten”, sagte Bassett. Samuels ist jedoch offen dafür, mit Bassett in der Serie zu bleiben. “Die ganze Bande und die ganze Mobbing-Mentalität und all diese Dinge, es wird nicht mehr funktionieren”, sagte sie zu “Shadow and Act”. “Die Leute müssen ihr eigenes Gewicht einbringen, damit sie etwas Gutes haben, über das sie reden können, anstatt den gleichen Gehaltsscheck wie ich zu verdienen.”

Share.

Leave A Reply