Queer? “The Crown” ist eine britische Fernsehserie, die im Vereinigten Königreich spielt Diana Emma Corrin’s Pronouns Have Been Changed

0

Queer? “The Crown” ist eine britische Fernsehserie, die im Vereinigten Königreich spielt Diana Emma Corrin’s Pronouns Have Been Changed

Emma Corrin scheint zugegeben zu haben, dass sie ein Mitglied der LGBTQ+ Community ist. Die Schauspielerin deutete dies zum ersten Mal im April an, als sie Bilder von sich mit dem Ausdruck “queer bride” betitelte. Die Anschuldigungen wurden noch weiter angeheizt, als die Crown-Darstellerin den Abschluss des Pride Month mit einem Selfie von sich in einem Regenbogen-Pullover beging. Sie ist nun mit ihren bevorzugten persönlichen Pronomen in den sozialen Medien an die Öffentlichkeit gegangen.

Sie zieht es vor, als “sie” oder “sie” angesprochen zu werden, ein geschlechtsneutrales Pronomen. Als sie auf Instagram eine Reihe von atemberaubenden Schwarz-Weiß-Fotos von sich veröffentlichte, entdeckten aufmerksame Bewunderer die Veränderung, die inzwischen wieder verschwunden ist. Auf dem Foto trägt die Blondine lediglich einen Brustverband aus Klebeband. In der Bildunterschrift spricht sie von einem “intimen” Erlebnis: dem Kauf ihres ersten Brustverbands. “Alles ist eine Reise. Mit vielen Irrungen und Wirrungen, und das ist gut so! “Umarme es einfach”, sinniert die 25-Jährige.

Was sie mit “Drehungen und Wendungen” meint, präzisiert Emma nicht. Wenn es um seine sexuelle Orientierung und sein Dating-Leben geht, hält sich der Serienstar bedeckt – und das wird wohl auch vorerst so bleiben, wie Emma Ende letzten Jahres in einem Interview mit Stella erklärte: “Ich möchte das lieber alleine regeln.” Ich fühle mich besser, wenn ich weiß, dass ich mich um mich selbst kümmere.”

Share.

Leave A Reply