Priscilla Presley sagte, sie habe ihre “Teenagerjahre” an Elvis Presley verloren

0

Priscilla Presley war die einzige Ehefrau von Elvis Presley. Nach einer achtjährigen Beziehung heirateten Elvis und Priscilla im Jahr 1973. Bald darauf begrüßte das Paar ein kleines Mädchen, Lisa Marie Presley, womit ihre Familie komplett war.

Leider dauerte die Ehe von Elvis und Priscilla nur sechs Jahre. Priscilla öffnete sich jedoch über ihre Romanze mit Elvis Jahre nach seinem Tod im Jahr 1977.

Wie Priscilla Presley Elvis Presley kennenlernte

Priscilla wurde am 24. Mai 1945 in Brooklyn, New York, geboren. Ihre Mutter heiratete drei Jahre später erneut, als Priscillas biologischer Vater, James Wagner, bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Die Dallas-Schauspielerin nahm kurz darauf den Nachnamen ihres Stiefvaters, Paul Beaulieu, an.

Während ihrer Kindheit zogen Priscilla und ihre Familie wegen Beaulieus Karriere als Offizier der Air Force viel um. Als Priscilla ein Teenager wurde, zog die Familie nach Deutschland, wo Beaulieu auf der Wiesbaden Air Base stationiert wurde.

Elvis Presley und Priscilla Presley Hochzeitsfotos https://t.co/4jnyeUiZHo pic.twitter.com/KVfGy0US3V

– BRIDES (@brides) May 1, 2018

Priscilla Presley wusste, dass etwas nicht stimmte, bevor Elvis Presley starb – ‘Er hatte mit einer Menge Probleme zu kämpfen’

In einem Interview mit dem Ladies Home Journal aus dem Jahr 1973 erinnerte sich Priscilla daran, wie sie mit ihren Eltern scherzte, dass sie Elvis treffen könnten. Der Sänger meldete sich zur Armee und verbrachte eine Zeit lang in Friedberg, Deutschland, stationiert. Priscilla sagte, dass ihre Mutter über die Idee, Elvis persönlich zu treffen, spottete.

“Meine Mutter sagte: ‘Ich würde dich nicht über die Straße gehen lassen, um Elvis Presley zu sehen’, was jetzt komisch erscheint, nicht wahr?” sagte Priscilla in ihrem Interview.

Obwohl Priscilla die Vorstellung, Elvis zu treffen, amüsant fand, sahen sich die beiden 1959 zum ersten Mal. Priscilla sagte, dass sie mit anderen Militärkindern in einem lokalen Treffpunkt in Deutschland war, als einer von Elvis’ Freunden sie ansprach. Der Freund fragte Priscilla, ob sie Elvis treffen wolle, und sie sagte scherzhaft “gut” zu diesem Angebot. Priscilla erinnerte sich daran, dass sie ein “kleines Matrosenkleid” für ihr erstes Treffen in Elvis’ Haus trug.

“Es war ein sehr lockerer Abend – eine familiäre Atmosphäre”, sagte Priscilla über das Date. “Elvis saß in einem Stuhl, als ich ankam, und er stand auf und schüttelte meine Hand. Dann traf mich die Realität und ich dachte: ‘Was mache ich hier?’ Ich hätte nie gedacht, dass ich ihn wiedersehen würde. Dann rief er an.”

Priscilla Presley sagte, dass sie während ihres Werbens um Elvis Presley “wirklich keine Teenagerjahre” hatte

Priscilla erzählte dem Ladies Home Journal, dass ihre Eltern ihre Liebesaffäre mit Elvis anfangs nicht unterstützten. Als sie sich kennenlernten, war Priscilla 14 Jahre alt und in der High School. Elvis war 24 Jahre alt und hatte bereits eine etablierte Karriere. Letztendlich sagte Priscilla jedoch, dass Elvis sie für sich gewinnen konnte. Das Paar kommunizierte für den Rest von Priscillas Jugendzeit miteinander. Nachdem sie viel Zeit am Telefon verbracht hatten, wuchs Elvis’ und Priscillas Beziehung.  Priscillas Eltern stimmten zu, sie bei Elvis, seinem Vater Vernon und Vernons Frau Dee einziehen zu lassen.

Lisa Marie Presley sagte einmal, dass Michael Jackson befürchtete, er würde wie Elvis Presley sterben

In einem Interview mit der The Jonathan Ross Show sagte Priscilla, dass sie sich während der frühen Jahre mit Elvis ihrer Teenagerjahre beraubt fühlte.

“Du fängst an, dich selbst zu verlieren und wer du bist, und die Leute wollten immer wissen und wollen es eigentlich immer noch, wollen etwas über ihn wissen, und ich verstehe es jetzt viel besser als damals, als ich jünger war”, sagte Priscilla laut Huffington Post. “Ich war wirklich irgendwie verloren in dem, was ich früher in meinem Leben war; ich hatte wirklich keine Teenagerjahre.”

Priscilla Presley sagte, dass Elvis Presley während ihrer Ehe kontrollierend war.

Einige Jahre nachdem sie nach Graceland gezogen war, heirateten Elvis und Priscilla in Las Vegas. Während der gesamten Ehe sagte Priscilla, dass sie sich von Elvis kontrolliert fühlte. In ihren Memoiren, Elvis and Me, schrieb Priscilla, dass Elvis häufig die Herrschaft über ihr Aussehen übernahm. Priscilla sagte, dass er alles beurteilte, von dem was sie trug bis hin zu der Art, wie sie ihr Haar stylte. Durch die ständige Kontrolle fühlte sich Priscilla wie “Elvis’ Puppe, seine eigene lebende Puppe, die er nach Belieben gestalten konnte.”

Elvis Presley war einst in eine andere Frau verknallt, während er mit Priscilla Presley verheiratet war

Schließlich hatte Priscilla Presley genug von Elvis’ Verhalten und beschloss, dass sie ein getrenntes Leben führen sollten. Das Paar ließ sich 1973 nach sechs Jahren Ehe scheiden. Sie blieben jedoch ihrer Tochter zuliebe befreundet. Priscilla sprach noch mit Elvis, wenige Tage bevor er am 16. August 1977 in seinem Haus starb.

Share.

Leave A Reply