Prinz Harry und Meghan Markle’s neuer Podcast-Clip erzählt uns alles, was wir über ihre Ehe wissen müssen

0

Prinz Harry und Meghan Markle haben im vergangenen Januar die große Entscheidung getroffen, als arbeitende Mitglieder der königlichen Familie zurückzutreten. Das Paar hatte seinen letzten offiziellen Auftritt im März und hat sich seitdem in ein ruhigeres Leben in Kalifornien zurückgezogen.

Die beiden haben gerade den Start ihrer neuen Partnerschaft mit Spotify angekündigt, um Podcasts unter dem Namen Archewell Audio zu produzieren, und der Audioclip des Paares zeigt, wie es in einer Ehe läuft, an der viele Menschen gezweifelt haben.

Prinz Harry und Meghan Markle nahmen die Überholspur zur Ehe

Harry verriet während des Verlobungsinterviews des Paares, dass er von dem Moment an, als sie sich trafen, wusste, dass Meghan “die Eine” ist. Und damit hat er auch nicht lange gewartet, um ihre Beziehung voranzutreiben. Die beiden verlobten sich nach etwa eineinhalb Jahren, eine ganz andere Zeitlinie als die fast achtjährige Beziehung von Prinz William und Kate Middleton.

Harry und Meghan heirateten nur sechs Monate nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung und innerhalb von zwei Monaten nach der Verlobung wurde Meghan mit dem ersten Kind des Paares schwanger. Weniger als ein Jahr nach der Geburt ihres Sohnes Archie gab die Familie bekannt, dass sie die königliche Familie verlassen und ein friedlicheres Leben in den Vereinigten Staaten führen werden. Innerhalb von nur vier Jahren, in denen sie sich kannten, lernten sie sich kennen, heirateten, gründeten eine Familie und lebten auf zwei verschiedenen Kontinenten. Und aus diesem Grund hatten einige Zweifel an ihrer Beziehung geäußert.

Royal Expert beschuldigt Prinz Harry und Meghan von “Ausbeutung der königlichen Familie,” Ansprüche, die sie von Anfang an geplant zu verlassen

Die Podcast-Ankündigung des Paares lässt vermuten, dass die Dinge zwischen den beiden gut laufen

Seit dem Umzug in die USA gab es Gerüchte, dass die Dinge zwischen Harry und Meghan nicht gerade märchenhaft sind. Einige Medien berichteten, dass Harry damit kämpfte, sich an das Leben in den Staaten anzupassen, und andere gaben Meghan die Schuld, ihn von seiner Familie wegzustoßen.

Die ehemaligen arbeitenden Royals haben sich seit ihrem Umzug nach Amerika zurückgehalten, aber ihre kürzliche Podcast-Ankündigung gab einen Einblick in die Art und Weise, wie sie interagieren – und Meghan flirtete während des Clips hinreißend mit ihrem Mann. “Sag es, weil ich denke, dass es mit deinem Akzent wirklich schön klingt”, sagte Meghan zu Harry und meinte damit, wer von ihnen den Namen des Podcasts verkünden würde. “Archewell Audio”, sagte er. Obwohl es nur ein kurzer Clip war, zeigte er deutlich die Verbindung, die die beiden hatten, und Meghans Kompliment zu Harrys Akzent beweist, dass die beiden den Funken am Leben erhalten haben, seit sie sich 2016 getroffen haben.

Einige der königlichen Mitarbeiter vermuteten, dass das Paar innerhalb von fünf Jahren geschieden sein würde

Als Harry und Meghan heirateten, war nicht jeder davon überzeugt, dass ihre Romanze von Dauer sein würde. The Sun berichtete im August 2020, dass ein königlicher Adjutant einmal sagte, dass es “hässliche” Gespräche unter den Palastmitarbeitern über Meghan gibt, wobei einige “es fünf Jahre geben”, bevor sich die beiden trennen.

Die Leute haben sich gefragt, ob sich die Dynamik zwischen Harry und Meghan verändert hat, seit sie die königliche Familie verlassen haben. Und ihre Audio-Clip sagt uns, es hat sicherlich nicht.

Share.

Leave A Reply