Porridge-Gründer machen Millionen in “Die Höhle der Löwen”

0

Porridge-Gründer machen Millionen in “Die Höhle der Löwen”

Die Höhle der Löwen kann für manche Gründer lebensverändernd sein, so auch für die Visionäre hinter 3Bears! Caroline und Tim Nichols stellten 2017 ihre Porridge-Produkte aus und gewannen zwei weitere Partner hinzu: Frank Thelen (45) und Judith Williams (48). Seit ihrem TV-Auftritt vor vier Jahren hat sich viel getan: Ihr Show-Kollege Georg Kofler (64) hat den Part übernommen – und die 3Bears-Gründer können sich vor Aufträgen kaum retten…

“Damals hatten wir einen Jahresumsatz von 300.000 Euro”, so das Münchner Team gegenüber Bild. “Heute haben wir einen Umsatz von sieben Millionen Euro.” Die Macher wollen die Messlatte noch höher legen: “Das Ziel für 2021 sind 10 Millionen Euro.” Vor “Die Höhle der Löwen” verkauften sie jeden Monat 2.000 Kartons Brei, jetzt sollen es täglich 20.000 sein. Aber wie haben sie das geschafft? “Die Löwen haben unseren Online-Shop umgestaltet, unsere Größe in allen Abteilungen erhöht und unsere Reichweite auf 6.000 Lebensmittelgeschäfte erweitert.”

Die Löwen haben den Gründern zweifelsohne geholfen! Caroline und Tim schwärmten in einem Promiflash-Interview im letzten Jahr voneinander: “Es ist ein enges und ebenso professionelles wie persönliches Gespräch – ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass beide Seiten voneinander profitieren.” “Wir haben die Idee, die Expertise, die Energie und die Kraft […] und die Investoren haben die Erfahrung – im positiven Sinne, die Abgebrühtheit – die sehr dabei hilft, das richtige Maß an Entwicklung und Konsolidierung, Markentreue und Reichweite zu finden”, so die beiden weiter. Für die Unterstützung wären sie täglich dankbar.

Share.

Leave A Reply