Pietro Lombardi war bei der Hochzeit von Sarah Engels aus diesem Grund nicht anwesend.

0

Pietro Lombardi war bei der Hochzeit von Sarah Engels aus diesem Grund nicht anwesend.

Sarah Engels (28), früher bekannt als Lombardi, hat ihren Namen geändert! Die Sängerin hat ihren Fußballer-Freund Julian (28) geheiratet und dabei den Nachnamen ihres Ex-Mannes Pietro Lombardi (28) abgelegt. Die Eltern des kleinen Alessio ließen sich vor rund fünf Jahren scheiden, haben ihre Romanze aber inzwischen wieder aufgefrischt. Trotzdem war sie bei der zweiten Hochzeit nicht dabei. War er nicht eingeladen, oder hat er abgelehnt?

Vermutlich war es eine Kombination aus beidem, denn die Sängerin sagte kürzlich gegenüber “Bild”: “Ich glaube nicht, dass der Ex-Mann etwas mit der Hochzeit zu tun hat, und außerdem musste ich arbeiten.” Um ehrlich zu sein, wusste ich, dass die beiden heiraten, aber ich hatte keine Ahnung, wann und wo.” Nichtsdestotrotz verstehen er und seine Ex-Freundin sich immer noch gut. “Es ist alles in Ordnung”, sagt sie, ohne zu erwähnen, dass sie seinen Namen fallen gelassen hat. Sie hat wieder geheiratet, und es wäre für ihren neuen Mann Julian sehr merkwürdig gewesen, wenn sie den Nachnamen Lombardi behalten hätte.”

Wer aber wird den Namen weiter tragen? Alessio, ihr Sohn! Der kombinierte Name Lombardi-Engels wird dem kleinen Mann bald vertraut sein. “Es war ihr wichtig, dass Alessio auch den Namen Engels in seinem Nachnamen hat – mir war es wichtig, dass Alessio überhaupt weiterhin den Namen Lombardi als Nachnamen trägt, denn er ist ein geborener Lombardi und das bleibt er auch”, sagt sie im Interview. “Wir treffen alle Entscheidungen von Alessio gemeinsam!”

Share.

Leave A Reply