Panik unter Gynäkologen? Danni Büchner wurde schon einmal an der Gebärmutter operiert.

0

Panik unter Gynäkologen? Danni Büchner wurde schon einmal an der Gebärmutter operiert.

Danni Büchner (43) hat in den letzten Jahren viele Höhen und Tiefen erlebt. Jens (49), ihr Mann, starb im November 2018 an Krebs. Seitdem ist sie mit ihren fünf Kindern auf sich allein gestellt. Das Wohl ihrer Familie stand für die Vollblut-Mama immer an erster Stelle. Auf sich selbst zu achten, schien sie hingegen vergessen zu haben. Danni war verblüfft, als sie feststellte, dass sie schon viel zu lange keinen Frauenarzt mehr gesehen hatte.

“Ich habe morgen zum ersten Mal seit vier Jahren einen Gynäkologenbesuch. Was war denn mit mir los?”, fragte sich die “Goodbye Deutschland”-Darstellerin auf Instagram. Sie hatte den Entschluss gefasst, sich wieder regelmäßig untersuchen zu lassen. Allerdings scheint sie nervös vor der Untersuchung zu sein, denn sie sagt: “Ich hatte vor vielen, vielen Jahren einen Abstrich, der nicht gut war.” Daraufhin wurde ein Teil des Gebärmutterhalses entfernt.” Sie beteuert aber, dass sie guter Dinge ist und dass diesmal alles klappen wird.

Wie wichtig die Vorsorge beim Gynäkologen ist, hat Julia Holz kürzlich unterstrichen. Die Influencerin, die ebenfalls auf Mallorca lebt, verriet kürzlich, dass sie an Gebärmutterhalskrebs erkrankt ist. Im Nachhinein bereut sie es, so spät und unter Schmerzen zum Frauenarzt gegangen zu sein. Die Krankheit hätte vielleicht früher erkannt werden können, wenn sie früher entdeckt worden wäre.

Share.

Leave A Reply