Packt Melania Trump aus? Die First Lady will ein Buch schreiben…

0

Die Möglichkeit einer Autobiografie folgte der Spekulation, dass die First Lady Donald Trump verlassen würde.

Sobald Joe Biden (78) als neuer Präsident vereidigt wird, packt sie ihre Koffer.

Damit würde die slowenische Frau nicht nur mit ihrem Buch viel reicher werden: Eine Scheidung würde ihr satte 50 Millionen US-Dollar einbringen.

Das jedenfalls sagte ein Insider auf Seite sechs.

Melania Trump, die normalerweise sehr zurückgezogen lebt, soll bereits Verhandlungen zum Abschluss des Autorenvertrags führen.

Darüber hinaus enthüllte die Quelle, dass die First Lady “bei weitem noch nicht fertig ist oder auch nur so leise geht, wie man es erwarten würde”.

Der Still-Präsident sollte seine Frau in diesem Bestreben unterstützen.

Besonders nachdem ihre frühere Freundin und Beraterin das Enthüllungsbuch “Melania and Me” veröffentlicht hatte: The Rise and Fall of My Friendship with the First Lady” veröffentlicht hat, werden sich die Leser für Melanias Sichtweise interessieren.

Eine offizielle Bestätigung durch das Weiße Haus liegt jedoch noch nicht vor.

Von der First Lady zur Autorin? Seit ihr Ehemann Donald Trump (74) 2017 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten ernannt wurde, steht Melania Trump (50) verstärkt im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Bald wird sie jedoch von ihrem Amt als First Lady zurücktreten müssen: Aufgrund der verlorenen Wahl müssen sie und ihr Mann das Weiße Haus im Januar verlassen.

In der Vergangenheit wurde dem ehemaligen Model in der Öffentlichkeit oft vorgeworfen, kühl, distanziert und zurückhaltend zu sein.

Wird sie nun ihr Schweigen brechen? Angeblich schreibt Melania ein Buch über ihre Zeit als Frau des Präsidenten!

Share.

Leave A Reply