Oh, nein! Am Tag der Zeugnisverleihung hatte Leni Mariee 39 Grad Fieber.

0

Oh, nein! Am Tag der Zeugnisverleihung hatte Leni Mariee 39 Grad Fieber.

Leni Mariee (16) hatte sich den Tag ganz anders vorgestellt! Dieses Schuljahr war für die Influencerin besonders denkwürdig: Die Zehntklässlerin machte ihren Abschluss! Stolz präsentierte sie ihrer Gemeinde ihr Mottowochenkleid, und sie schien sich auf die Abschlussfeier zu freuen. Doch nur wenige Stunden vor dem großen Auftritt verriet sie ihren Followern aufgeregt, dass sie Fieber hatte!

In ihrer Instagram-Story verriet die Düsseldorferin unter Tränen: “Heute ist meine Zeugnisverleihung und ich fühle mich extrem schrecklich.” Sie sei erst kürzlich geimpft worden und erlebe nun die erwarteten Nachwirkungen. “Ich will unbedingt hin”, klagte sie unter Tränen, und das tat sie schließlich auch. “Ich habe mich zusammengerissen und bin mit 39 Grad Fieber zum Testimonial gegangen”, erzählt die TikTokerin ein paar Stunden später weiter.

Dass die Jugendliche großen Wert auf ihre schulischen Leistungen legt, dürfte keine Überraschung mehr sein. Im vergangenen März lud sie sogar ein Foto ihres Zeugnisses hoch, und es wurde schnell klar, dass Englisch, Leichtathletik und Kunst zu ihren Lieblingsfächern gehören. Besonders schlecht waren ihre Noten in Mathematik und Chemie.

Share.

Leave A Reply