“Notbremse”: Jamule zieht sich aus dem Rampenlicht zurück.

0

“Notbremse”: Jamule zieht sich aus dem Rampenlicht zurück.

Ist die (24) jetzt von allem besessen? Von außen betrachtet scheint es, als könnte die Situation des Rappers im Moment nicht viel besser sein: Spätestens mit dem Release seines Tune “Ich hol dich ab” war der Musiker der Buzz der deutschen Musikszene. Fast jede Woche steigt der Künstler mit einer seiner Singles in die Charts ein. Doch vorerst herrscht Funkstille: Jamule nimmt sich eine Auszeit!

“Wie ihr wisst, bin ich kein großer Wort-Typ”, beginnt er seinen ausführlichen Post auf Instagram. Dass sich der gebürtige Duisburger nun doch zu Wort meldet, hat allerdings einen Grund. Der 24-Jährige hatte sich seit seinem ersten Vertrag ausschließlich auf die Musik konzentriert: “Ich hatte keine Ahnung, dass dieses Haifischbecken so giftig ist!” Doch in den letzten Jahren hat er viel gesehen und gemacht und viele verschiedene Menschen kennengelernt. Er gab offen zu: “Ich kann mich in so viele Dinge nicht einfühlen.”

Jamal Serrano, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, hat schnell erkannt, dass in dieser Szene niemand dein Freund ist. “Es ist an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und mich selbst zu untersuchen. Gott sei Dank konnte ich die Notbremse ziehen”, sagt er seinen Bewunderern und will sich in den kommenden Monaten nur auf sich selbst konzentrieren und an seinem Album arbeiten: “Ich will heute alles übertreffen, was vor mir musikalisch kam!”

Share.

Leave A Reply