Nina Noel, in der 41. Woche, besteht darauf, die Wehen nicht einzuleiten!

0

Nina Noel, in der 41. Woche, besteht darauf, die Wehen nicht einzuleiten!

Nina Noel (32) wartet noch immer! Seit Tagen fiebert die ehemalige “Köln 50667”-Darstellerin der Geburt ihres zweiten Kindes entgegen. Ihr Baby hingegen scheint sich noch Zeit lassen zu wollen. Obwohl sie sich in der 41. Schwangerschaftswoche befindet, spürt sie ihren ungeborenen Sohn pudelwohl in ihrem Bauch. Bis zum errechneten Geburtstermin sind noch keine Wehen aufgetreten. Die Brünette hingegen ist noch nicht bereit für die Geburt.

Auf ihrem Instagram-Account schreibt die 32-Jährige, dass der Muttermund auch nach einem weiteren Arzttermin noch nicht geöffnet ist. Der kleine Mann im Bauch wiegt hingegen bereits 3.800 Gramm und ist 52 cm groß. Trotzdem bleibt die werdende Mutter von zwei Kindern hoffnungsvoll für eine natürliche Geburt. Nina betont: “Sowohl die Einleitung als auch der Kaiserschnitt – das tut mir weh, sorry für den Ausdruck.” “Bei der Induktion muss man alleine sein”, erklärt sie kurz darauf. Sie könne bis zu vier Tage dauern. Tony sollte nicht dabei sein, bis ich im Kreißsaal bin, da die Wahrscheinlichkeit eines Kaiserschnitts steigt.”

Lyano Lyon, ihr erstes Kind, wurde ebenfalls nach einer langen Tragezeit geboren. Außerdem war der “Krass Schule”-Star in der 41. Woche schwanger und hatte monatelang eine XXL-Wölbung. “Babyboo wird am Samstag auf die Welt kommen”, prophezeit sie heute mit Blick auf das zweite Kind fest.

Share.

Leave A Reply