Nicole kauft angeblich Fans, so die Stars von “5 Senses for Love”.

0

Nicole kauft angeblich Fans, so die Stars von “5 Senses for Love”.

Die “5 Senses for Love”-Teilnehmer hatten eine Social-Media-Fehde! Nicole Szagun bekam von ihrem Ex-Verlobten Sahand, den sie in der Show kennenlernte, viel Häme ab, nachdem sie ihre neuen Autogrammkarten präsentierte. Ihr berühmtes Verhalten war seiner Meinung nach einfach nur peinlich. Die Blondine hat durch ihre Teilnahme rund 12.000 Instagram-Follower, doch ihre Co-Stars glauben, dass diese Zahl gefälscht ist.

Ihr Ex ist sich jedenfalls sicher – es gibt ein Problem mit den Abos. Bislang hat sie über 12.000 Follower. “Mindestens 6.000 oder 7.000 sind gekauft worden. Das sieht man immer wieder an den Likes”, behauptet er nun in seiner Instagram-Story. Das Plus-Size-Model bekäme im Schnitt 300 bis 400 “Likes” für einen Post, was prozentual nicht der Abo-Summe entspricht. Ist das ein Indiz dafür, dass mindestens die Hälfte der Follower gekauft sein muss?

“Schatz, behalte deine Fälschungen und Autogramme für dich, du bist nicht Rihanna”, sagt Angie Teubner, ein Co-Star bei “5 Sinne für Liebe”. Für die ehemalige Bachelor-Kandidatin ist das alles “fake”.

Share.

Leave A Reply