Netflix veröffentlicht “Cobra Kai” Staffel 3 vor dem Zeitplan

0

Netflix beschenkt die Fans mit weiteren Cobra Kai-Neuigkeiten. Da mehrere Streaming-Plattformen planen, Inhalte im Zuge der Pandemie vorzeitig abzusetzen, ist es vielleicht keine Überraschung, dass es noch Änderungen in letzter Minute gibt. Um den Zuschauern in dieser Saison mehr zu bieten, bringt Netflix Cobra Kai Staffel 3 früher als geplant heraus.

Fans feiern den vorzeitigen Drop von ‘Cobra Kai’ 3

Ein Rundumschlag in den sozialen Medien informierte Netflix-Nutzer – und vielleicht auch Piraten – am 24. Dezember, dass Cobra Kai Staffel 3 vorgezogen wurde.

Jetzt können sich die Fans darauf vorbereiten, zu sehen, wie es mit Miguel, Robby, Johnny und Daniel weitergeht – und das früher als erwartet, denn die Serie wird am 1. Januar auf Netflix erscheinen. Das bedeutet, dass jeder eine Woche früher als ursprünglich geplant wieder in das Dojo eintreten kann.

Die offiziellen Social-Media-Accounts der Serie verbreiteten die Nachricht, wobei die Cobra Kai Instagram-Seite die folgende Nachricht teilte, die mit Johnnys Stimme gelesen werden muss: “QUIET! Ich habe euch alle darüber reden hören, dass Staffel 3 ewig dauert. Also habe ich im Pfandhaus angerufen und der Typ hat mich durch diese Netflix-Sache geführt. Der Kerl kennt sich aus. Jetzt bekommst du sie eine Woche früher. Wir sehen uns am 1. Januar, Nerds.”

Ralph Macchio tweetete die Ankündigung auch mit Feiertagsgrüßen. Auf Twitter und Instagram gibt es eine kleine Feier mit einigen Fans, die sagen, dass sie sich die Staffeln 1 und 2 noch einmal ansehen werden.

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage aus dem Miyagi-Versum! @CobraKaiSeries läutet das neue Jahr mit einem großen Geschenk von @netflix ein!
CKS3 erscheint am 1.1.2021!!! pic.twitter.com/J7m1tIWpfk

– Ralph Macchio (@ralphmacchio) December 24, 2020

‘Cobra Kai’ Staffel 3 Trailer enthüllt Rückkehr von Kumiko und Chozen

‘Cobra Kai’ Staffel 3 wird nach Japan reisen.

Die Serie hat es meisterhaft verstanden, Elemente aus dem ursprünglichen “Karate Kid”-Franchise aufzugreifen und in die neue Serie zu integrieren. In diesem Sinne wird die neueste Folge Daniel zurück nach Okinawa führen, der Heimat seines verstorbenen Sensei, Mr. Miyagi.

Macchio sprach über die Rückkehr in die Vergangenheit während der Comic-Con 2019, und er sagte, dass ein Teil der Geschichte von Staffel 3 in die Ursprünge des Karatestils seines Lehrers eintauchen wird. Es wird eine Verbindung zu Miyagis Wurzeln geben, sowie ein Wiedersehen mit alten Gesichtern.

Netflix’ offizieller Trailer enthüllte das Auftauchen von zwei Charakteren aus dem Film Karate Kid II – Kumiko und Chozen – und zeigte Danny LaRusso im Zusammenspiel mit beiden. Hegt Chozen immer noch einen Groll? Es ist 30 Jahre her, dass man diese Charaktere gesehen hat und alles ist möglich.

Was man sonst noch in Staffel 3 erwarten kann

Es wurde bereits bestätigt, dass Miguel lebt und sich in der Genesung befindet, aber es gibt auch Andeutungen, Gerüchte und Theorien, dass Ali (früher gespielt von Elizabeth Shue) wieder in der Serie auftauchen wird. Ob sie in dieser Staffel oder in Staffel 4 auftaucht, ist noch offen. Das wäre eine Menge für Daniel-san, wenn man bedenkt, dass er verheiratet ist, dass er Kumiko sehen wird und dass es früher eine Rivalität wegen Ali gab.

Wie auch immer, William Zabka sagte gegenüber Esquire, dass Staffel 3 ein “Feuerwerk” ist und Heilung geschehen wird. Er erklärte: “Und ich denke, es ist Staffel 1 und 2 kombiniert auf Steroiden.” Das bedeutet Action mit dem gemeinsamen Widersacher Kreese, Drama mit Robby und die Überbrückung der Kluft zwischen den beiden Lagern der Teenie-Kämpfer.

Schalten Sie am 1. Januar auf Netflix ein.

Share.

Leave A Reply