Ned Beatty, der Schauspieler, der Superman spielte, starb im Alter von 83 Jahren.

0

Ned Beatty, der Schauspieler, der Superman spielte, starb im Alter von 83 Jahren.

Hollywood hat eine schlechte Nachricht: Er lebt nicht mehr. Der amerikanische Schauspieler hatte sich in den vergangenen Jahrzehnten einen Namen gemacht. Neben “Network”, der Kultserie “Mord ist ihr Hobby” und der Comic-Verfilmung von “Superman” aus dem Jahr 1978 spielte der ehemalige Chorknabe in über 200 Filmen mit. Nun aber müssen seine Anhänger endgültig Abschied von dem Schauspieler nehmen: Ned ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

TMZ hat dies bereits bestätigt. Wie ein Angehöriger des Verstorbenen mitteilte, starb er am Sonntag in aller Stille in seinem Haus, umgeben von seinen Liebsten. Die Familie wollte nicht ins Detail gehen über die Umstände des Todes der Hollywood-Ikone, aber sie beteuerten, dass er nicht an einer Hustenerkrankung gestorben sei.

Ned wurde 1976 für einen Academy Award als bester Nebendarsteller für den Film “Network” nominiert, außerdem war er mehrfach für einen Emmy Award nominiert. Für seine Darstellung in “Die Katze auf dem heißen Blechdach” gewann er 2004 einen Drama Desk Award als Outstanding Lead Actor in a Play.

Share.

Leave A Reply