Mit dem Hund spielen: Joe Biden knackt mit den Knöcheln.

0

NBC hat am Sonntagabend ein Video veröffentlicht, in dem Biden beim Verlassen der orthopädischen Praxis zu sehen ist – worauf überraschenderweise auch der noch amtierende US-Präsident Donald Trump (74) mit Genesungswünschen reagierte, der bis vor wenigen Wochen mit Biden um das höchste Amt in den USA gekämpft hatte: “Schnell wieder fit werden”, kommentierte er.

Wie People berichtet, rutschte Biden beim Spielen mit seinem Hund Major aus und musste deshalb am Sonntagnachmittag einen Arzt aufsuchen.

Wie der behandelnde Arzt Dr.

Kevin O’Connor berichtete dem Magazin, dass eine CT-Untersuchung eine feine Fraktur im Knöchel des zukünftigen Präsidenten ergeben habe, weshalb sein Fuss vorerst besonders geschützt werden müsse.

O’Connor.

Wird Joe Biden (78) im Januar zum Weissen Haus humpeln müssen? Nach einer langen Phase der Stimmenauszählung steht seit wenigen Tagen fest, dass der 77-Jährige Anfang 2021 der neue Präsident der USA sein wird.

Seine beiden Hunde, unter anderem Champ und Major, werden mit ihm nach Washington ziehen, mit denen er zumindest vorerst noch gerne selbst spazieren geht.

Allerdings hat sich Joe jetzt beim Spaziergang mit einem seiner vierbeinigen Freunde den Knöchel gebrochen!

Share.

Leave A Reply