Mel B trägt wegen ihrer schlechten Ehe nur weiße Outfits.

0

Mel B trägt wegen ihrer schlechten Ehe nur weiße Outfits.

Mel B (45), Mitglied der Spice Girls, wurde zum Symbol der starken, unabhängigen Frau. Doch die heute 45-jährige Künstlerin sollte später mit einer Ehe-Agonie konfrontiert werden, die sie einen erheblichen Teil ihres Selbstwertgefühls kosten sollte. Zehn Jahre lang war sie mit Stephen Belafonte (46) verheiratet, bis sie sich 2017 von ihm scheiden ließ. Mel gab an, dass sie während der Beziehung verbale und körperliche Gewalt erfahren habe. Nun erklärt sie, dass eine ihrer zahlreichen negativen Begegnungen mit Stephen der Grund dafür war, dass sie lange Zeit ausschließlich weiße Kleidung trug.

Die dunkelhaarige Frau erzählte in einem Interview mit The Guardian, dass ihr Gatte zunehmend die Kontrolle über ihre Kleiderwahl übernommen habe. Er habe ihr vom Tragen bestimmter Kleidungsstücke abgeraten und stattdessen andere Kleidung für sie gekauft. Das Ergebnis war, dass sie im ersten Jahr nach ihrer Scheidung von Stephen nur Weiß trug. Sie gibt nun zu: “Ich wusste nicht mehr, welche Farben ich mochte”, und fügt hinzu: “Die Entscheidung wurde mir zu lange abgenommen.” Sie behauptet, dass sie durch das Tragen von Weiß in der Lage war, sich von der Erfahrung zu trennen und sich zu reinigen.

Mel B hörte damit nicht auf, ihren Ex endgültig loszuwerden. Die “America’s Got Talent”-Jurorin ließ sich kürzlich den Namen ihres Ex von einem Tattoo entfernen. Sie erhielt ein gründliches Vaginal-Makeover, um wirklich die letzte Erinnerung an Stephen aus ihrem Leben zu tilgen.

Share.

Leave A Reply