Meghan und Kate waren bei Dianas Veranstaltung “aus Respekt” nicht anwesend.

0

Meghan und Kate waren bei Dianas Veranstaltung “aus Respekt” nicht anwesend.

Am vergangenen Donnerstag wurde eine Statue zu Ehren von Prinzessin Diana (36), die an diesem Tag 60 Jahre alt geworden wäre, enthüllt. Ihre Söhne, Prinz William (39) und Prinz Harry (36), waren anwesend und enthüllten gemeinsam das Denkmal und hielten eine emotionale Ansprache. Ihre beiden Ehefrauen, Herzogin Kate (39) und Herzogin Meghan (39), waren jedoch nicht zu sehen. Doch warum waren die beiden royalen Ehefrauen auffällig abwesend bei der Feier?

Laut “Us Weekly” gab es einen Grund, warum die beiden nicht an der Feier mit ihren Freunden teilnahmen. “Die königliche Familie wollte, dass es einfach Dianas Söhne sind und keine große öffentliche Angelegenheit, aus Respekt vor Harry und William”, erklärte der Palast-Insider.

“Kate hat William auf jeden Fall unterstützt, auch wenn sie nicht dabei sein konnte, weil sie es so sehr wollte”, so die Quelle. Allerdings habe die Familie als Ganzes entschieden, dass es so am besten für die Prinzen sei und die Schönheit zu Hause bleiben würde. Die 39-Jährige und ihre drei Kinder, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, werden der Statue zu einem späteren Zeitpunkt einen Besuch abstatten.

Share.

Leave A Reply