Meghan und Archie in einer dokumentarischen Szene am Strand, mit einem süßen Sneak-Look.

0

Meghan und Archie in einer dokumentarischen Szene am Strand, mit einem süßen Sneak-Look.

Diese Bilder dürften die Herzen vieler Royal-Verehrer höher schlagen lassen! Die neue Doku-Serie “The Me You Can’t See” wurde erst vor wenigen Tagen auf Apple TV+ veröffentlicht. Darin setzt sich Prinz Harry (36) einmal mehr mit dem amerikanischen Talkshow-Star Oprah Winfrey (67) zusammen, um über mentale Gesundheit zu sprechen. Dabei gibt der 36-Jährige nicht nur persönliche Eindrücke von sich und seiner Familie preis, sondern verrät auch intime Einblicke in sein Seelenleben: Er postet auch ein schönes Video von sich und seinem Kind Archie (2), wie sie einen Strandtag genießen!

Wie Harry in “The Me You Can’t See” sagt, macht er das Beste aus seiner Wahlheimat Los Angeles. Er sagt, er könne dort in die Natur gehen und verbringt viel Zeit beim Wandern oder am Strand mit seiner Familie. Die Dokumentation zeigt, wie ein normaler Ausflug ans Meer für ihn und Herzogin Meghan (39) aussieht: Die ehemalige “Suits”-Darstellerin spielt mit dem Familienhund Apportieren, bis Archie den Ball klaut und damit wegläuft.

Im Gespräch mit Harry drückt er seinen Wunsch aus, dass seine Familie ein normales, alltägliches Leben führen soll. Deshalb ist ein bestimmtes Ereignis mit seinem Sohn immer ein Highlight für ihn: “Mein Highlight ist es, ihn in den Kindersitz auf meinem Fahrrad zu setzen und mit ihm eine Radtour zu machen”, verrät er. Das ist etwas, was er nach eigenen Angaben als Kind nie erlebt hat.

Share.

Leave A Reply