Meghan Trainor hat vier Monate nach der Geburt ihres Babys abgenommen.

0

Meghan Trainor hat vier Monate nach der Geburt ihres Babys abgenommen.

Meghan Trainor (27) spricht über ihr Babygewicht! Im Februar ist die amerikanische Sängerin zum ersten Mal Mutter geworden. Sie und ihr Ehemann Daryl Sabara (29) brachten einen kleinen Jungen namens Riley zur Welt. Seitdem teilt sie die Freude ihrer Familie täglich mit ihren Social-Media-Followern. Doch jetzt spricht sie über ihren Körper nach der Geburt: “Meghan hat all ihre Schwangerschaftspfunde verloren!”

In der “Today Show” sagte sie, dass sie in den neun Monaten ohnehin nicht viel zugenommen habe. Sie habe sehr bewusst auf ihre Ernährung geachtet, weil sie Schwangerschaftsdiabetes hatte und “eine Menge über Essen und Gesundheit gelernt.” Sie erklärte, dass sie ihren aufmerksamen Lebensstil auch nach der Geburt beibehalten wolle. “Außerdem trainiere ich seither jeden Tag um fünf Uhr morgens vor der Arbeit”, fügte die “Lips Are Movin”-Sängerin hinzu.

Doch woher nimmt der 27-Jährige seine Inspiration? “Mein Kind motiviert mich. Ich habe die ganzen Babypfunde losgeworden und will sehen, wie viel mehr ich noch schaffen kann.” Denn bevor sie schwanger wurde, hatte die Schönheit ihr Maximalgewicht auf der Waage erreicht.

Share.

Leave A Reply