Matthew Perrys Gesundheitszustand hat sich verbessert, so der Produzent von “Friends”.

0

Matthew Perrys Gesundheitszustand hat sich verbessert, so der Produzent von “Friends”.

Matthew Perry (51) sorgte für Unruhe unter den Fans! Elf Jahre lang spielte der bekannte Schauspieler Chandler Bing in der Kult-Comedy “Friends”. Laut eigener Aussage kann er sich jedoch an die gesamten drei Jahre nicht mehr erinnern, da er eine langfristige Drogen- und Alkoholsucht hatte. Fans machten sich in letzter Zeit Sorgen um ihn, weil er stotterte, ins Leere blickte und in Interviews über die kürzlich erschienene “Friends”-Reunion extrem langsam sprach, obwohl er seit Jahren clean ist und mittlerweile sogar Menschen mit Suchtproblemen hilft. Der Produzent der Serie hat sich nun zu seinem Zustand geäußert.

Kevin S. Bright, der ausführende Produzent der Serie, ging in einem Interview mit The Hollywood Reporter auf die Ängste der Zuschauer ein und sagte: “Ich denke, er ist großartig.” Er scheint in besserer Form und stärker zu sein als das letzte Mal, als ich ihn gesehen habe”, sagte er. Es war auch “großartig”, ihn wieder zu treffen, sagte er. Er schien die Ansichten der verängstigten Fans, besonders auf Twitter, nicht zu verstehen. Der Schauspieler sei wohl auch optimistisch, was die Zukunft angehe.

Das war wohl nicht immer der Fall, schließlich hatten Depressionen früher zu seiner schweren Drogensucht beigetragen. Fans können nun aufatmen, denn anscheinend waren keine Rauschmittel an seinem scheinbaren Gemurmel während des Interviews beteiligt. Bleibt zu hoffen, dass dies trotz der kürzlichen Trennung von seiner Ex-Verlobten so bleibt.

Share.

Leave A Reply