Massimo wird 40: So begann seine “Let’s Dance”-Karriere.

0

Massimos Zeit mit “Let’s Dance” begann direkt mit einem großen Erfolg: Die Tänzerin und Sophia tanzten sich in der dritten Saison an die Spitze und belegten den ersten Platz.

Dies gelang dem Duo damals im Finale mit einer Rumba zu “Fields of Gold” von Sting, einer Samba zu “Hips Don’t Lie” von Shakira und einer Kür zu einem Michael Jackson-Medley.

2010 betrat Massimo zum ersten Mal die Bühne des Fernsehstudios: Gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Sophia Thomalla (31) versuchte er, die damalige Jury – bestehend aus Joachim Llambi, Isabel Edvardsson, Harald Glööckler und Peter Kraus – um den Finger zu wickeln.

Und auf den alten Fotos ist der professionelle Tänzer kaum wiederzuerkennen, denn seine heutige wilde Lockenmähne und den auffälligen Bart sucht man auf den Fotos vergeblich.

Erstaunlich, wie die Zeit vergeht – Massimo Sinató ist heute 40 Jahre alt! Der gebürtige Mannheimer hat sich in den letzten Jahren in der deutschen Fernsehlandschaft einen Namen gemacht – als professioneller Tänzer in der beliebten Tanzshow Let’s Dance. Der Ehemann von Rebecca Mir hat bereits beeindruckende Choreographien mit Prominenten wie Lili Paul-Roncalli und Liliana Matthäus geschaffen.

Doch wie begann eigentlich seine “Let’s Dance”-Karriere vor rund 10 Jahren? schickt Sie auf eine Zeitreise.

.

.

..

Share.

Leave A Reply