Marilyn Manson wurde verhaftet und den Behörden übergeben.

0

Marilyn Manson wurde verhaftet und den Behörden übergeben.

Er lässt seinen Worten Taten folgen! In der jüngeren Vergangenheit wurden die unterschiedlichsten Vorwürfe gegen Marilyn Manson (52) erhoben – und das waren viele. Aktuell geht es neben dem Vorwurf der sexuellen Nötigung auch um einen ganz anderen Vorfall, der sich 2019 im US-Bundesstaat New Hampshire ereignete. Seit Oktober dieses Jahres wird er deshalb wegen Körperverletzung gesucht. Der Schock-Rocker, der mit bürgerlichem Namen Brian Hugh Warner heißt, hatte sich bisher geweigert, mit den Behörden zu kooperieren – bis er vor Kurzem seinen Entschluss verkündete, sich zu stellen! Der Musiker hat sich nun den Behörden gestellt.

Der “Mobscene”-Interpret hat sich nun der Polizei gestellt, wie das Gilford Police Department in New Hampshire in einem Statement mitteilte: “Wir freuen uns, dass Mr. Warner sich entschieden hat, sich endlich zu den Vorwürfen zu äußern.” Polizeichef Anthony Burpee erklärte, dass der Haftbefehl bereits seit zwei Jahren in Kraft sei. Dem Musiker wird vorgeworfen, bei seinem Auftritt eine Kamerafrau bespuckt zu haben, so die Anschuldigungen.

Langfristige Folgen hat der ganze Vorfall für Manson allerdings nicht: Er wurde noch am selben Tag auf Kaution freigelassen! Trotzdem wird sich der Megastar vor Gericht verantworten müssen, das voraussichtlich Mitte August beginnen wird. Das Schicksal der Anhörungen ist noch in der Schwebe.

Share.

Leave A Reply