“Männer müssen Männer bleiben”: Taya von Hofdamen enttäuscht.

0

Um ihren Standpunkt noch deutlicher zum Ausdruck zu bringen, beschreibt Tayisiya ihren Standpunkt: “Es ist nie der Fall gewesen, dass die Eizellen den Spermien nachlaufen müssen.

Bisher war es immer andersherum.

“Sie wünscht sich deshalb mehr Zurückhaltung und weniger Eingriffe von Seiten der Frauen.

Auf Nachfrage lässt Tayisiya ihrer Frustration freien Lauf.

“Um ehrlich zu sein, bin ich sehr enttäuscht von der Welt der Frauen.

Ich habe die gestrige Sendung gesehen und wieder einmal die Bestätigung erhalten, dass Frauen Männern nicht die Initiative geben, ein Mann zu sein”, diskutiert sie.

Die Frauen sind es, die Andeutungen machen und den ersten Schritt zum Kuss machen – ein No-Go für die 23-Jährige.

“Männer müssen Männer bleiben”, stellt sie klar.

Tayisiya Morderger (23) traut ihren Augen kaum: Die ehemalige Bäuerin auf der Suche nach einer Frauenkandidatin findet das Verhalten ihrer Kuppelschau-Nachfolger in keiner Weise nachvollziehbar.

Wie jede Woche sitzt Taya vor dem Fernseher und verfolgt das Geschehen auf den Farmen mit großem Interesse.

Inzwischen hat es dort sogar schon erste Küsse gegeben.

Obwohl die Chemie bei vielen Paaren zu stimmen scheint, hat der Ex des Jungbauern Matthias etwas an der Entwicklung der Paare zu kritisieren: Die Frauen sind ihr zu lebhaft.

Alle Informationen und Episoden von “Bauer sucht Frau” finden Sie bei TVNOW.

..

Share.

Leave A Reply