“M.O.M.” ist heiß verknotet. -Dan und Anne kollidieren mit einander.

0

“M.O.M.” ist heiß verknotet. -Dan und Anne kollidieren mit einander.

In der neuesten “M.O.M”-Folge geht es heiß her! Dan Agboli, ein Single, der in der Dating-Show Joyn auf der Suche nach der großen Liebe ist, hat in Bewerberin Anne vielleicht seine ideale Partnerin gefunden. Mit ihr verbrachte der Berliner kürzlich nicht nur einen schönen Abend, sondern auch die ganze Nacht! Das nächtliche Date scheint aber nicht ausgereicht zu haben, um die beiden zusammenzuhalten: Nur wenig später ging es zwischen ihnen weiter, nämlich zum Objekt!

In der neuesten Folge von “M.O.M.” sagte der Blondschopf kurz vor dem Schlafengehen auf ziemlich intensive Weise “Gute Nacht”: Er kuschelte sich nicht nur mit ihr aufs Bett und küsste sie, sondern warf sie auch auf die Matratze und drückte dabei seine Hüften ganz nah an sie. “Es war wirklich toll, mit Anne im Bett zu liegen. Ich habe ihre Nähe gespürt und mich an ihrer Seite wohl gefühlt. “Es war ein leidenschaftlicher Kuss”, sagte sie anschließend in einem Interview über die dampfende Fummelei.

Anne hat es genauso genossen wie er: “Ich liebe es, wenn wir uns nahe sind und uns körperlich näher kommen.” Nach dem Kuscheln verriet sie: “Das passt also.” Sie seien aber “reif genug”, um sich vor Kameras “nett zu benehmen”, weshalb es nur bei der leidenschaftlichen Umarmung zwischen den beiden blieb. “Man muss sich ja nicht gleich Hals über Kopf verlieben. Da ist die Faszination verschwunden”, stellte sie klar.

Auf Joyn PLUS+ laufen jeden Donnerstag neue Folgen von “M.O.M.”.

Share.

Leave A Reply