“Love Island” ist ein schmerzhafter Flug. Samiras Ohr trieft vor Blut.

0

“Love Island” ist ein schmerzhafter Flug. Samiras Ohr trieft vor Blut.

Was ist nur mit Samiras Ohr los? Nach der Produktion von “Das Sommerhaus der Stars” genossen die Influencerin und ihr Mann Yasin einen Urlaub in Istanbul mit ihrem Sohn Malik. Doch nach ihrer Rückkehr nach Deutschland bemerkte die ehemalige “Love Island”-Kandidatin, dass eines ihrer Ohren ohrenbetäubend taub war. Daraufhin ging sie zum Arzt, um sich durchchecken zu lassen und versteht nun, was passiert ist.

“Der Fehler war, dass ich geflogen bin”, schrieb die ehemalige Zugbegleiterin auf Instagram. Das Blut und das Wasser im Ohr stammen höchstwahrscheinlich von dem Flug. Ich hoffe, es geht wieder weg.” Noch könne sie nicht hören, aber der Arzt habe ihr ein Antibiotikum verschrieben, erklärte sie. Wenn das nicht wirkt, sagt sie, muss sie sich das Ohr aufschneiden lassen.

Mit ihren Schmerzen muss sie vorerst allein zurechtkommen. Ihr Mann ist noch in der Türkei, hat aber bereits Pläne für die Rückkehr gemacht. In einer Instagram-Story schrieb der ehemalige Ausbilder: “Ich freue mich jetzt einfach auf zu Hause und natürlich auf Malik.” Wann er zurückkehren wird, gab er allerdings nicht an.

Share.

Leave A Reply