Lori Harvey bewahrt trotz Beleidigungen ihres Ex-Freundes Future einen kühlen Kopf.

0

Lori Harvey bewahrt trotz Beleidigungen ihres Ex-Freundes Future einen kühlen Kopf.

Lori Harvey lässt sich von ihrem Ex-Freund Future (37) nicht provozieren. Der Rapper und das Model waren gegen Ende 2019 für einige Monate zusammen, bevor sie sich trennten. Im vergangenen Monat veröffentlichte der 37-Jährige schließlich einen Song über seine Ex-Freundin. Jetzt erklärt sie, warum sie es absichtlich vermieden hat, die zögerlichen Worte ihres Ex zu kommentieren.

In einem Bustle-Interview, das am Donnerstag veröffentlicht wurde, sagte die Freundin von Michael B. Jordan, dass sie immer versuchen würde, die reifere Person zu sein. Sie äußerte die Hoffnung, dass sie dadurch den zahlreichen Menschen, die ihr auf Social Media folgen, als Vorbild dienen kann. Sie bestätigte: “Ich denke, sie bekommen von mir mit, dass ich mich bemühe, mich nicht auf dieses Niveau zu reduzieren […].” Sie fuhr fort: “Ich bleibe einfach bei meiner Position: Ich weiß, wer ich bin und was los ist.”

Der Rapper hatte die besagte Single im Mai veröffentlicht. Darin machte er abfällige Bemerkungen über seine Ex-Freundin und ihren neuen Lover und es fiel ihm nichts Nettes über die Stieftochter von Steve Harvey (64) ein. Damals rappte er in “Maybach”: “Sag Steve Harvey, dass ich sie nicht will” oder “Sie hatte keine andere Wahl, als einen lahmen Arsch nach mir zu ficken.”

Share.

Leave A Reply