Little House on the Prairie”: Michael Landon benutzte lebende Frösche und imaginäre Läuse, um die jungen Stars bei Laune zu halten

0

Eine klassische Serie, an die sich viele Menschen erinnern können, die sie vor Jahren gesehen haben, ist “Little House on the Prairie”. Die Serie wurde populär, als sie ausgestrahlt wurde, und viele Leute schauen sie heute noch. Einer der Stars war Michael Landon, der die Vaterfigur spielte.

Landon stand seinen Schauspielerkollegen ziemlich nahe und lud sie einmal zur Geburtstagsparty seiner Tochter ein. Obwohl der Schauspieler manchmal streng sein konnte, hatte er oft ein großes Herz. Während der Dreharbeiten zu den einzelnen Episoden fand Landon immer wieder Wege, die Kinderdarsteller zu beschäftigen.

Little House on the Prairie” konzentriert sich auf eine Familie aus dem Mittleren Westen

Little House on the Prairie” ist eine amerikanische Western-Dramaserie, die auf den Little House”-Büchern von Laura Ingalls Wilder basiert. In die Romane fließen die eigenen Erfahrungen der Autorin mit dem Leben im Mittleren Westen ein.

Die Serie lief von 1974 bis 1983 und umfasst neun Staffeln. Zu den Darstellern gehören Landon, Melissa Gilbert und Karen Grassle. Ähnlich wie die Bücher spielt die Serie in Minnesota in den späten 1800er Jahren.

Im Mittelpunkt steht die Familie Ingalls, die auf einer kleinen Farm lebt. Der Schwerpunkt liegt auf Laura, aber auch andere Charaktere erhalten ihre eigenen Handlungsbögen. Die meisten Episoden zeigen, wie sie ihrem täglichen Leben nachgehen, während sie in Schwierigkeiten geraten und als Menschen reifen.

In der vierten Staffel verliert Mary aufgrund von Scharlach ihr Augenlicht. Anderson hat recherchiert, um eine blinde Person akkurat zu spielen. Ihre Leistung half, die Einschaltquoten der Serie zu steigern. Außerdem brachte die Schauspielerin der Serie ihre einzige Nominierung ein, nämlich einen Emmy für die herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie.

Michael Landon spielte eine der Hauptfiguren

Laut Biografie wurde Landon im Jahr 1936 geboren. Er besuchte eine Schauspielschule und spielte bald in einer Fernsehserie mit dem Titel Telephone Time mit. Der Schauspieler trat in weiteren kleinen Rollen auf und gab sein Filmdebüt in I Was a Teenage Werewolf.

Landon wurde als außergewöhnlicher Schauspieler bekannt, der das Publikum begeisterte. Er unterhielt die Zuschauer als Little Joe in Bonanza. Leider wurde bei dem Schauspieler Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Im Jahr 1991 starb er im Alter von 54 Jahren.

Eine seiner bemerkenswertesten Rollen war in Little House on the Prairie. In der Serie porträtiert Landon Charles Ingalls, der Lauras Vater ist. Charles ist ein Farmer und ein Mühlenarbeiter. Am Anfang hat er drei Töchter, aber seine Familie vergrößert sich später.

Landon spielte nicht nur die Hauptrolle in der Serie, sondern er arbeitete auch als Regisseur. Andere Darsteller berichteten, dass er am Set ein Perfektionist war. Obwohl er intensiv sein konnte, trug seine Vision dazu bei, dass die Show ein Hit wurde.

Michael Landon benutzte Frösche und künstliche Läuse, um die Kinder zu unterhalten

Heute ist es soweit! @FoxBusiness 2ET @MelissaEGilbert #LittleHouseOnThePrairie join us! pic.twitter.com/IsuPMKEa7Z

– Melissa Francis (@MelissaAFrancis) October 24, 2014

‘Little House on the Prairie’: Ein Reboot ist bei einem beliebten Streaming-Dienst in Arbeit und hier sind die Details

Es ist üblich, dass sich Schauspieler am Set näher kommen und miteinander Spaß haben. Manchmal kommt es hinter den Kulissen zu witzigen Streichen. Landon sorgte dafür, dass seine Schauspielerkollegen am Set eine gute Zeit hatten.

Laut Mental Floss würde Landon die Kinder mit imaginären Läusen amüsieren. Eine emotionale Szene kann eine Wirkung auf die Schauspieler haben. Um die jungen Schauspieler zum Lachen zu bringen, tat Landon so, als wären Läuse in Gilberts Haar. Nach einer ernsten Szene würde er ihr die Läuse vom Kopf pflücken.

Eine andere Art, wie der Schauspieler Spaß mit den jüngeren Stars hatte, war mit Fröschen. Die Kinder gingen los und fingen Frösche, um sie Landon zu geben. Dann steckte Landon die Frösche in seinen Mund, um die anderen Crewmitglieder zu überraschen. Das war eine der Lieblingsbeschäftigungen der Kinder während der Dreharbeiten.

Es hat den Anschein, dass Landon generell gut mit Kindern umgehen konnte. Es ist keine Überraschung, dass er sie leicht unterhalten konnte, da er selbst mehrere hatte.

Share.

Leave A Reply