“Let’s Dance” 2021 war “wirklich besonders”, so Motsi Mabuse.

0

“Let’s Dance” 2021 war “wirklich besonders”, so Motsi Mabuse.

Sie schreit immer noch aus voller Kehle mit! Stimmt, der Gewinner von “Let’s Dance” 2021 wurde bereits vor einigen Wochen bekannt gegeben: Rrik Gslason (33) und Renata Lusin (33) wurden zu Siegern gekürt. Doch Jurorin Motsi Mabuse (40) ist noch immer von der Staffel überwältigt: Diese Website hat jetzt erklärt, warum die diesjährige “Let’s Dance”-Ausgabe für sie schwer zu toppen ist!

This Website traf die 40-Jährige vor einigen Tagen beim got2be-Make-up-Launch in Berlin und sprach mit ihr über die letzte Staffel der beliebten Tanzshow. Die Mutter einer Tochter konnte während der Sendung kaum aufhören zu trällern. “Die ganze ‘Staffel’ war fantastisch. Die Kandidaten waren sehr sympathisch – keine auffälligen Persönlichkeiten, nur nette Menschen. “Alle haben wirklich gut zusammengearbeitet”, freut sie sich. Motsi wäre begeistert von der angenehmen Stimmung, die auf dem Gelände herrschte.

“Es war eine einmalige Saison! Ich sage es jedes Jahr, aber dieses Jahr war sehr denkwürdig”, betonte sie. Sie bedankte sich für die Möglichkeit, als ehemalige Profitänzerin diese Aufgabe zu übernehmen. Sie erklärte, dass es ihr ein großes Anliegen war, den Fernsehzuschauern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, besonders in der Corona-Ära.

Share.

Leave A Reply