Laura Wontorra und ihr Mann Simon wünschen sich, eine Familie zu gründen.

0

Laura Wontorra und ihr Mann Simon wünschen sich, eine Familie zu gründen.

Laura Wontorra (32) und ihr Mann Simon Zoller (29) haben unterschiedliche Vorstellungen von Kindern. Seit November 2016 sind die Moderatorin und der Profifußballer verheiratet. Die beiden versuchen jedoch, ihre Beziehung so weit wie möglich aus dem Rampenlicht zu halten. Nur bei seltenen Gelegenheiten posten sie gemeinsame Bilder im Internet. Kürzlich sprach sie in einem Interview über ihre Ehe und sagte: “Simon und sie können sich durchaus vorstellen, Babys zu sein!”

Seit kurzem sind der TV-Star und der Kicker Hundebesitzer. “Vor allem die Welpen sind eine Herausforderung”, sagte sie gegenüber Gala. Die letzten Nächte habe ich auf dem Sofa geschlafen. Er hat auch eine Patin, die das Kind einer Freundin ist.” “Ja, und ich kann mir durchaus vorstellen, dass wir Kinder haben”, sagte sie auf die Frage, ob das Fellknäuel eine Vorübung für ein Kind sei. Ich mache mir da keine Sorgen, aber ich kann jetzt anständig üben. Und das Schönste ist, dass er Menschen anbetet, besonders Kinder.”

Werden die Hochzeitsglocken vor der Geburt eines Kindes ein zweites Mal läuten? Er kann sich zumindest vorstellen, nach der standesamtlichen Trauung eine kirchliche Hochzeit zu feiern. Im März 2020 sagte sie dem Magazin: “Simon wird nächstes Jahr 30, vielleicht kombinieren wir das.”

Share.

Leave A Reply