Laura Karasek: Ihr Vater hat ihre Kinder nur einmal gesehen.

0

Laura Karasek: Ihr Vater hat ihre Kinder nur einmal gesehen.

Laura Karasek öffnet sich der Öffentlichkeit über das Leben ihres Vaters. Ihren geliebten Papa, den bekannten Schriftsteller und Literaturkritiker, hat sie 2015 verloren. Die Autorin war erst kurz zuvor Mutter von Zwillingen geworden. In der Sendung erzählte sie ihren prominenten Dinnergästen, dass ihre Zwillinge ihren Großvater nur einmal gesehen haben.

Die Zwillinge wurden ein paar Wochen zu früh geboren. “Danach waren die Kinder lange Zeit auf der Intensivstation. Ich habe mir immer Sorgen gemacht, warum mein Vater nicht auftaucht. Warum kommt er nicht, um mich zu besuchen? Warum ist meine Mutter so komisch am Telefon und warum kommt sie meistens allein?”, erinnert sie sich. Ein Telefonanruf brachte der heute 39-Jährigen schließlich die Erleuchtung. “Da rief mein Vater an und sagte mir: ‘Mein Herz, ich habe Krebs.'” Karasek konnte ihre Kinder aus dem Krankenhaus holen und sie zu ihren Großeltern bringen, sobald sie stabil war.

“Ich habe ein Foto von ihm mit seinen beiden Kindern, das ich immer noch habe. Es war gut, dass er sie noch sehen konnte”, bemerkte sie. Karasek starb fünf Wochen später im Alter von 81 Jahren. “Ich trauere um ihn, aber ich weiß, dass ich diese Kinder habe, und ich sehe sie an und sehe ihn auch in ihnen, und ich bin dankbar, dass ich überhaupt so viel von ihm hatte”, sagte sie unter Tränen.

Share.

Leave A Reply