Lance Bass kann es kaum erwarten, seine Leihmutter kennenzulernen, die ihm sein Vater geschenkt hat.

0

Lance Bass kann es kaum erwarten, seine Leihmutter kennenzulernen, die ihm sein Vater geschenkt hat.

Die Vorfreude ist mit Händen zu greifen! Lance Bass (42) und sein Ehemann Michael Turchin (34) verkündeten Anfang des Monats die frohe Botschaft: Der ehemalige *NSYNC-Sänger und seine Frau erwarten Zwillinge, einen Jungen und ein Mädchen. Auf dem Weg zum Kinderwunsch hatte das Paar einige Hürden zu überwinden. Mehrere Befruchtungsversuche schlugen fehl, und eine Leihmutter hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt. Lance ist begeistert, Vater zu werden, und kann es kaum erwarten, seine Familie zu gründen!

Der 42-Jährige verriet seine Aufregung in einem Interview mit HollywoodLife. “Wir haben schon eine ganze Weile daran gearbeitet und jetzt passiert es endlich!” “Ich kann wirklich nicht mehr bis Oktober warten!”, gab der Musiker ungeduldig zu. So lange zu schweigen, sei für den werdenden Vater zu schwierig gewesen. “Ich habe einen riesigen Mund”, sagt sie. Es ist schwierig für mich, Dinge privat zu halten, und wir haben es vier Jahre lang versucht”, gab er zu. Deshalb sei er froh, über die Schwangerschaft sprechen zu können und die Unterstützung seines Umfelds zu haben, sagt er. Das sei ein Geschenk, sagte er, besonders nach den Höhen und Tiefen der Vergangenheit.

Er ist fest entschlossen, an der Seite der Leihmutter zu sein, wenn seine Kinder geboren werden. “Die gute Nachricht ist, dass es Zwillinge sind, also wird es ein Kaiserschnitt sein”, erklärte das ehemalige Boyband-Mitglied. Daher sollte die Entbindung nicht unerwartet sein. “Ich hoffe nur, dass sie nicht zu früh auftauchen.” Allerdings erklärte er, dass er dafür in einen anderen Bundesstaat fliegen müsse.

Share.

Leave A Reply