Kubis Instagram-Account wurde aufgrund von Anzeichen eines Konflikts um Leben und Tod deaktiviert.

0

Kubis Instagram-Account wurde aufgrund von Anzeichen eines Konflikts um Leben und Tod deaktiviert.

Fans des Unternehmers Kubilay -zdemir sind zweifelsohne ratlos über seine jüngsten Posts. Die Emotionen von Freude und Trauer haben sich abgewechselt. Kürzlich behauptete er, an den Folgen einer Messerattacke zu sterben, die angeblich von seiner Ex-Freundin Georgina Fleur (31) verübt wurde. Gestern meldete er sich auf Social Media mit Fotos von sich selbst, wie er mit Unterstützung ins Krankenhaus gekommen war. Kurze Zeit später tauchten Bilder auf, die ihn beim Schnorcheln zeigen. Diese Informationen dürften nun einige Personen verärgern: Kubi ist im Moment völlig von der Bildfläche verschwunden!

Die in Dubai ansässige Web-Sensation kann sich nicht entscheiden und bedient derzeit alle Gefühlszustände, von ekstatischer Freude bis zu tödlicher Traurigkeit. Es herrscht nur noch Stille, wo sich in den letzten Tagen ein Drama sondergleichen abgespielt hat. Kubis Instagram-Seite ist verboten; selbst wenn man mit Google nach seinem Profil sucht, bekommt man die Meldung “Sorry, this page isn’t available.”

Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich nur sagen, dass die Ursache für seinen abrupten Abgang unbekannt ist. Es ist jedoch möglich, dass Kubi nach den jüngsten Vorkommnissen beschlossen hat, dem Medienzirkus vorerst fernzubleiben.

Share.

Leave A Reply