Königin Elizabeth II. warf einmal einen Tennisschläger auf Prinz Philip während eines Kampfes, Insider behauptet

0

Wie jedes Ehepaar hat auch die Ehe von Prinz Philip und Königin Elisabeth II. ihre Höhen und Tiefen gehabt. Das königliche Paar feierte gerade sein 73-jähriges Ehejubiläum. Gemeinsam haben sie so viel gesehen und erlebt.

Auch wenn die gemeinsame Zeit meist sehr schön war, gab es mehr als nur ein paar leidenschaftliche Streitereien und Auseinandersetzungen. Ein Experte behauptet sogar, dass die Königin während eines Streits einmal einen Tennisschläger nach dem Prinzen geworfen hat.

Die Ehe von Queen Elizabeth und Prinz Philip machte eine schwere Zeit durch

Obwohl Queen Elizabeth und Prinz Philip seit über sieben Jahrzehnten zusammen sind und aus Liebe geheiratet haben, hat ihre Ehe den einen oder anderen Sturm überstanden. Als die Königin 1952 den Thron bestieg, veränderte das die Beziehung und die Dynamik des jungen Paares komplett.

“Die Beziehung der Königin war anfangs sehr angespannt, weil Philip im Grunde genommen seine Braut aufgeben und sich hinter allem, was vor sich geht, zurückstellen musste”, verriet Filmemacher Tom Jennings in der Dokumentation Being the Queen via Us Weekly.

Es half auch nicht, dass der Prinz gezwungen war, seine Rolle in der Royal Navy aufzugeben und königliche Pflichten zu übernehmen, die ihn zu Tränen langweilten.

Vintage-Foto des Wochenendes: Queen Elizabeth II. und Prinz Philip an ihrem Hochzeitstag im Jahr 1947 -> https://t.co/F4zCBG4Gtq pic.twitter.com/dmugweOzXf

– Vogue.fr (@VogueParis) December 9, 2020

Einblicke in den Heiratspakt von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip

Prinz Philip hat immer bestritten, Queen Elizabeth II. betrogen zu haben.

Trotz der Gerüchte, die über den Herzog von Edinburgh und mehrere Frauen in den frühen Jahren seiner Ehe wirbelten, hat er immer bestritten, untreu zu sein. “Insgeheim wird er sagen: ‘Wie könnte ich?'” Mike Parker, der erste Privatsekretär des Herzogs, sagte 2004 dem “Telegraph”. “‘Ich habe seit 1947 Tag und Nacht einen Detektiv in meiner Firma.'”

Tatsächlich deuten Briefe, die nach dem Tod der Tänzerin Patricia Kirkwood gefunden wurden, darauf hin, dass es nie etwas Romantisches zwischen ihr und dem Prinzen gab. Tatsächlich flehte Kirkwood den Prinzen an, eine Erklärung abzugeben, in der er die Gerüchte dementierte, aber er weigerte sich. Leider ruinierte Kirkwoods Verbindung mit dem Prinzen in den 1950er Jahren ihre Karriere.

Obwohl Prinz Philip gesagt hat, dass er die Königin nie betrogen hat. Er hat sie dafür gelobt, dass sie über die Jahre hinweg mit ihm umgegangen ist. Während der Feier zum 50. Hochzeitstag im Jahr 1997 sagte der Herzog: “Ich denke, die wichtigste Lektion, die wir gelernt haben, ist, dass Toleranz die eine wesentliche Zutat in jeder glücklichen Ehe ist… Sie können es von mir annehmen; die Königin hat die Qualität der Toleranz im Überfluss.”

Dieses neue Foto von The Duke of Edinburgh und The Queen wurde letzte Woche im Viereck von Schloss Windsor aufgenommen, um den morgigen 99. Geburtstag Seiner Königlichen Hoheit zu feiern. pic.twitter.com/RCAZeioUjq

– The Royal Family (@RoyalFamily) June 9, 2020

Queen Elizabeth warf einst einen Tennisschläger nach Prinz Philip

Obwohl das britische Königshaus seit jeher eine “stiff upper lip”-Politik pflegt, wurde die Königin in ihren jüngeren Tagen einmal dabei gesichtet, wie sie ihre Wut und Leidenschaft gegenüber ihrem Ehemann zur Schau stellte.

Während der Australienreise des Paares im Jahr 1954 wurde die Königin dabei beobachtet, wie sie Prinz Philip mit einem Tennisschläger aus ihrem Bungalow jagte, bevor sie ihn nach ihm warf. Royal-Expertin Elena Mora verriet via Express,

Sie waren sehr jung, sie waren in Australien, und sie waren in einem Bungalow. Es wurde angenommen, dass die Königin das traditionelle Fotoshooting mit Koalas und Kängurus machen würde. Die Kameras waren nicht so wie heute, also mussten sie rechtzeitig positioniert und vorbereitet werden. Der Kameramann bereitete alles vor und auf einmal sah er Prinz Philip aus dem Bungalow rennen, verfolgt von einem Paar Tennisschuhe und einem Tennisschläger. Und man hörte einen Schrei der Königin, die sagte: ‘Komm zurück, komm zurück.’ Er ging eifrig zurück.

Share.

Leave A Reply