Kim Kardashian bekommt von einem Fan einen Verlobungsring und die “Pille danach” geschickt.

0

Kim Kardashian bekommt von einem Fan einen Verlobungsring und die “Pille danach” geschickt.

Dieser Fan schien das Ziel verfehlt zu haben. Gerade erst musste Kim Kardashian (40) vor Gericht gehen, um eine einstweilige Verfügung gegen einen Stalker zu erwirken. Der nächste Kandidat scheint bereits festzustehen. Nach der Trennung von Kanye West sah ein aufdringlicher Verehrer angeblich eine Chance und schickte dem Reality-TV-Star einen Verlobungsring und die Pille danach.

Der Artikel wurde am 3. Juni an die 40-Jährige geschickt und wurde laut TMZ von ihren Sicherheitsleuten abgefangen. Ein Diamantring und die Pille danach waren unter den verschickten Gegenständen. Der mutmaßliche Absender war laut Insidern kein Unbekannter. Der Verdächtige soll die vierfache Mutter mehrfach besucht haben. Zum ersten Mal erschien er im Februar am Außentor und bat um ein Treffen, ein paar Wochen später tauchte er erneut auf und behauptete, den “Keeping Up With the Kardashians”-Star zum Abendessen abzuholen.

Auch im Internet trieb der Verdächtige seinen Schabernack. Dort zeigte er unter anderem eine selbstgebastelte Heiratsurkunde von sich und ihr. Die Accounts, die mit dem Vorfall in Verbindung standen, wurden bereits von der Plattform entfernt. Die Anwälte des Unternehmers versuchen außerdem, so schnell wie möglich eine einstweilige Verfügung gegen den Stalker zu erwirken.

Share.

Leave A Reply