Kim Gloss wurde von Paparazzi bei einer JGA-Party auf der griechischen Insel Mykonos fotografiert.

0

Kim Gloss wurde von Paparazzi bei einer JGA-Party auf der griechischen Insel Mykonos fotografiert.

Auf der Trauminsel schwelgt sie in ihrem Glück! Eigentlich wollte Kim Gloss (28) schon lange unter der Haube sein: Die Berlinerin hatte geplant, ihren Verlobten Alexander Beliaikin im vergangenen Jahr in St. Petersburg zu heiraten. Doch aufgrund eines medizinischen Notfalls musste das Paar umdisponieren und wird sich im August in Rom das Ja-Wort geben. Doch zunächst steht Kims Junggesellinnenabschied an: Sie wird eine Strandparty auf der griechischen Insel Mykonos veranstalten!

Fotografen haben Kim und ihre Freunde bei einer Party an einem Mittelmeerstrand erwischt: Die ehemalige DSDS-Kandidatin ist in einem olivgrünen Bikini und einem fließenden, durchsichtigen Cover-Up für den Strand und die After-Party gekleidet. Die Frauen auf den Fotos steuern geradewegs auf überdachte Sofas zu, die mit Champagnergläsern in der Hand zum Ausruhen einladen.

Im Vorfeld der Hochzeit hatte Kims Freundin Jessica Paszka (31) eine Kontroverse ausgelöst, indem sie die Hochzeitseinladung mit ihren Fans teilte. Noch bevor Kim diese Information öffentlich gemacht hatte, war klar, dass die Feier in Rom stattfinden würde.

Share.

Leave A Reply