Kerstin Ott besiegte ihre Frau damals mit “verschickten Briefen”.

0

Kerstin Ott besiegte ihre Frau damals mit “verschickten Briefen”.

Kerstin Ott (39) spricht darüber, wie sie sich verliebt hat. Seit rund vier Jahren ist die Schlagersängerin mit ihrer Frau Karolina Köppen verheiratet. Obwohl die gebürtige Berlinerin schon seit ihrer Jugend wusste, dass sie sich zu Frauen hingezogen fühlt, war sie zum Zeitpunkt ihrer Verbindung noch mit einem Mann verheiratet. Als sie sie das erste Mal traf, dachte sie deshalb, dass sie keine Chance hätte: Ein gemeinsamer Freund riet ihr, dass sie nur an Männern interessiert sei. Wie hat sie es also geschafft, die Oberhand über sie zu gewinnen?

Bunte sagte in einem Interview, sie habe vor dem ersten Kontakt mit der 39-Jährigen nie darüber nachgedacht, ob sie eine Frau lieben könnte. Sie glaubte jedoch, eine zu starke Bindung aufgebaut zu haben, und es dauerte eineinhalb Jahre, bis die beiden eine Beziehung eingingen. “Ich wollte nie Druck machen”, erklärte sie. Aber es war eine heikle Belagerung, denn ich habe ihr amüsante Bewerbungsschreiben geschickt. Es dauert lange, sich zu verlieben.”

Die “Die immer lacht”-Darstellerin und ihr Liebster hingegen synchronisieren sich inzwischen nicht nur privat, sondern auch beruflich. “Ich habe meinen Job als Zahnarzthelferin gekündigt und arbeite jetzt im Team mit unserem Manager Holger Storm, der als Tourmanager und für alles andere zuständig ist. “Wir sind als Trio unzertrennlich”, verrät sie.

Share.

Leave A Reply