Keine Hausgeburt: Das ist der Ort der Geburt von Herzogin Meghan.

0

 

Das ist der Ort der Geburt der Tochter von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39). Am frühen Sonntagabend hatten Royal-Verehrer Grund zur Freude: Der Enkel der Queen (95) und seine Frau gaben offiziell ihre zweite Schwangerschaft bekannt. Vor zwei Tagen kam ihre Tochter Lilibet Diana zur Welt. Obwohl angeblich eine Hausgeburt geplant war, entschied sich das Paar dagegen.

 

Wie die Sussexes offiziell bekannt gaben, kam das Kind in der Wahlheimat ihrer Eltern in Kalifornien zur Welt – allerdings nicht in ihrem eigenen Haus. Die Wahl fiel auf das Santa Barbara Cottage Hospital. Dort mussten Mutter und Tochter nach der Entbindung allerdings nicht für längere Zeit bleiben. Inzwischen sollen sie sich bereits eingelebt haben und die ersten friedlichen Momente miteinander genießen. Weitere Details zur Geburt sind derzeit noch nicht bekannt.

 

Ursprünglich wurde berichtet, dass Meghan für die Geburt von Archie Harrison (2) eine Hausgeburt wünschte. Letztendlich entschied sich der ehemalige “Suits”-Star jedoch für das Londoner Portland Hospital. “Meghan wusste schon seit einigen Monaten, dass sie im Krankenhaus entbinden würde”, sagte eine Quelle im vergangenen Sommer gegenüber Hello.

Share.

Leave A Reply