K.J. Apa vs. Cole Sprouse: Welcher “Riverdale”-Star ist mehr wert?

0

Riverdale dreht sich um eine Gruppe von Teenager-Detektiven, die den Seiten der klassischen Archie Comics entsprungen sind. Zwei dieser Figuren, Archie Andrews und Forsythe “Jughead” Jones, sind beste Freunde in den Büchern und auf dem Bildschirm.

Archie und Jughead kommen aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen, wobei der eine ein archetypisches Leben zu Hause führt und der andere in der marginalisierten South Side von Riverdale lebt. Aber in der Realität haben die Schauspieler, die sie spielen – K.J. Apa und Cole Sprouse – jeder ein beträchtliches Vermögen aufgebaut. Hier sehen Sie, wie die Stars in Sachen Nettovermögen dastehen.

Beide “Riverdale”-Stars haben den Grundstein für ihren Ruhm gelegt

Wie ihre Charaktere Archie und Jughead scheinen auch Apa und Sprouse auf dem Weg zu noch größerem Erfolg zu sein. Als er die Hauptrolle des Archie bekam, war Apa relativ neu in Hollywood im Vergleich zu Sprouse, der einen Großteil seiner Jugend in einer hochkarätigen Fernsehserie verbrachte (dazu später mehr). Aber beide “Riverdale”-Stars haben während ihrer Zeit in der Serie Nebenauftritte gehabt, die zu ihrem individuellen Ruhm und Glück beigetragen haben.

Vor Riverdale war Apa in Neuseeland vor allem durch seine Auftritte in den beiden Serien Shortland Street und The Cul De Sac bekannt. Nachdem er die Rolle des Archie ergattert hatte, hatte Apa eine Glückssträhne und spielte während der Drehpausen von Riverdale in mehreren Kinofilmen mit. Filmfans kennen ihn vielleicht aus Titeln wie A Dog’s Purpose, The Hate U Give und I Still Believe.

Wie ist das alles schiefgegangen? Streamen Sie jetzt das Midseason-Finale: https://t.co/LWIRBSp7Ue #Riverdale pic.twitter.com/spbNKSnwSH

– Riverdale (@CW_Riverdale) December 13, 2019

K.J. Apa vs. Charles Melton: Welcher ‘Riverdale’-Star ist mehr wert?

Vor “Riverdale” hatte Sprouse bereits Dutzende von Auftritten in TV-Shows, Kurzfilmen und Kinofilmen sowie Synchronisationen in unterhaltsamen Projekten hinter sich. Als Kinderdarsteller war eine seiner bemerkenswertesten Rollen der wiederkehrende Auftritt in Friends als Ross Gellars Sohn Ben. Sprouse tauchte weiterhin in verschiedenen Projekten auf, bevor er seinen großen Durchbruch hatte.

Sprouse erlangte stratosphärischen Ruhm, als er und sein Bruder Dylan Sprouse Co-Hauptrollen in The Suite Life With Zack and Cody bekamen. Die sehr erfolgreiche Sendung brachte Spin-Offs, TV-Filme und Specials hervor. Und die Sprouse-Brüder wurden zu Stars.

Sprouse jongliert weiterhin mit Projekten zwischen den Staffeln von Riverdale, darunter die Teenie-Romanze Five Feet Apart und die kommende Komödie Undercover. Der Künstler verdient seinen Lebensunterhalt auch als Fotograf und schießt High-Fashion-Bilder für Magazine wie Elle. Sprouses lukrativer Nebenverdienst trägt zu seinem wachsenden Nettovermögen bei.

KJ Apa und Cole Sprouse haben es zu beträchtlichem Vermögen gebracht

Die Jungs? Sie sind zurück in der Stadt. #Riverdale https://t.co/C9KipncOIX

– Archie Comics (@ArchieComics) January 21, 2020

‘Riverdale’ ist dem klassischen Archie-Comics-Quellmaterial schockierend ähnlich

In “Riverdale” verweist Jughead oft auf seine bescheidenen Anfänge, ein starker Kontrast zu Archies bequemem Leben. In Wirklichkeit haben sowohl Apa als auch Sprouse beträchtlichen Reichtum angehäuft. Aber Jugheads Darsteller, Sprouse, hat seinen Co-Star bisher übertroffen.

Celebrity Net Worth schätzt, dass Apa 3 Millionen Dollar wert ist. Das Gesamtvermögen seines Szenenpartners beträgt fast das Dreifache dieses Betrags. Sprouse hat ein Vermögen von geschätzten 8 Millionen Dollar aufgebaut, so die Quelle.

Die Schauspieler, die Archie und Jughead spielen, sind im wahren Leben Freunde

Wir haben die Lebensumstände von Apa und Sprouse Seite an Seite verglichen, aber die Co-Stars haben keine Anzeichen von Rivalität zueinander gezeigt. Ihre Gegenstücke auf dem Bildschirm, Archie und Jughead, haben eine so enge Kameradschaft, dass ihre Charaktere einst für eine kurze Zeit zusammen lebten. Und das Leben, so scheint es, hat im Fall von Apa und Sprouse die Kunst imitiert.

Wie sich herausstellt, verstehen sich die “Riverdale”-Stars so gut, dass sie es ihren Charakteren gleichtaten und Mitbewohner wurden – zumindest für eine Weile. Entertainment Tonight berichtete, dass die Schauspieler während der COVID-19-Pandemie zusammen in Quarantäne waren. Also, das ist eine Menge Star-Power und Geld unter einem Dach.

Folgen Sie Erika Delgado auf Twitter.

Share.

Leave A Reply