Julia Roberts zollt Richard Donner in einem gefühlvollen Instagram-Post Tribut.

0

Julia Roberts zollt Richard Donner in einem gefühlvollen Instagram-Post Tribut.

Julia Roberts, 53, betrauert den Verlust ihrer Mutter (91). Am Montag wurde der Tod des Regisseurs bekannt gegeben. Im Laufe seiner 40-jährigen Karriere führte er bei zahlreichen Filmen Regie, darunter Blockbuster wie “Superman”, “Die Goonies” und “Lethal Weapon”. Trotz der Tatsache, dass der 91-Jährige ein langes Leben hatte, sind seine Familie und Freunde untröstlich. Auch der Tod eines Hollywood-Stars ist sehr schmerzhaft.

In Donners Film “Fletcher’s Visions” von 1997 spielte sie an der Seite von Mel Gibson (65) die weibliche Hauptrolle. Der Regisseur soll dabei auf die heute 53-Jährige gewirkt haben. “Ich habe diesen Mann verehrt”, betitelte sie einen Schnappschuss des gebürtigen New Yorkers auf Instagram. “Mögest du in Frieden ruhen.” Begleitet wurden diese Worte von einem Emoji eines zerbrochenen Herzens.

Donner hingegen wurde nicht nur für seine Filme bewundert. Der Regisseur hat auch ein großes Herz. Laut “The Sun” zahlte er einem der Darsteller aus “Die Goonies” die Universitätskosten. Außerdem soll er die Kosten für die Genesung eines anderen Filmkollegen übernommen haben.

Share.

Leave A Reply