Julia Holz’ Lebensperspektive hat sich mit der Krebsdiagnose verändert.

0

Julia Holz’ Lebensperspektive hat sich mit der Krebsdiagnose verändert.

Julia Holz gibt ein Update zum Stand der Dinge. Die Influencerin verriet, dass bei ihr ein paar Monate zuvor Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert wurde. Ende Juni wurde sie operiert, um das von Krebs befallene Organ aus ihrem Körper zu entfernen. Damit ist die Freundin von Anne Wünsche (29) zwar aufgewacht, hat aber noch einen langen Weg vor sich. Doch so schrecklich die Erkrankung auch ist, sie kann ihr auch etwas Positives abgewinnen.

“Ich habe eine ganz andere Einstellung zum Leben”, so die ehemalige Mallorca-Auswanderin in einem Instagram-Video. Das Leben hat jetzt eine ganz neue Bedeutung für mich. Früher waren mir andere Dinge sehr wichtig, jetzt sind sie es nicht mehr, und darüber bin ich sehr froh.” Derzeit ist sie auf sich allein gestellt und versucht herauszufinden, wer sie ist. “Jedenfalls fühle ich mich nach der Operation viel besser. “Ich bin so froh, dass ich diesen Weg gegangen bin und meinem Instinkt vertraut habe”, sagte uns die Mutter einer Tochter. Schließlich wollte man sie in ihrer Wahlheimat Spanien nicht operieren, in Berlin aber schon.

Obwohl sie nach der Operation frei von ihrem Tumor war, hat sie seither mit verschiedenen Problemen zu kämpfen. Sie sagt, sie habe nicht nur Probleme beim Gehen, sondern auch beim Schlafen, seit ihr ein Lymphknoten im Bein entfernt wurde. Die Bloggerin erklärte: “Es zieht mich ein bisschen runter, aber ich muss sagen, es macht mich auch stärker und in gewisser Weise glücklicher.” Immerhin hatte sie vor dem Eingriff starke Schmerzen.

Share.

Leave A Reply