Julia Holz, eine Krebspatientin, gibt ein Update.

0

Julia Holz, eine Krebspatientin, gibt ein Update.

Julia Holz kämpft derzeit gegen schweren Gebärmutterhalskrebs und muss tapfer bleiben. Die normalerweise auf Mallorca lebende Influencerin reiste kürzlich nach Berlin, um sich ärztlich beraten zu lassen. Bis vor wenigen Stunden musste sie sich unters Messer legen und viele medizinische Untersuchungen über sich ergehen lassen. Julia, sichtlich besorgt, informiert nun ihre Bewunderer mit einem kurzen Update aus der Klinik.

Julia behauptet, dass sie ein MRT und einen PET-Scan machen musste, die sie beide als schwierig empfand. “Ich habe etwa eine Stunde in der Röhre verbracht. Das ist extrem intensiv”, schreibt die frisch operierte Frau, die derzeit unter extremen Schwindelgefühlen leidet, auf ihrer Instagram-Story. “Jetzt heißt es abwarten”, fährt sie fort und betont, dass der heutige Tag entscheidend für den weiteren Verlauf ihrer Therapie sei.

Zuvor hatte die Exilantin ihren Bewunderern kurz nach ihrer Operation frohe Nachrichten gemailt. Ihr zufolge hatte der Krebs auf einige Organe keinen Einfluss. “Blase, Nieren und Darm sehen gut aus”, sagte sie. Sie erklärte, dass bald bekannt gegeben würde, ob als nächstes eine Chemotherapie oder eine Bestrahlung durchgeführt werden würde.

Share.

Leave A Reply