Jono Coleman, eine Radiopersönlichkeit, starb nach einem fünfjährigen Kampf mit Krebs.

0

Jono Coleman, eine Radiopersönlichkeit, starb nach einem fünfjährigen Kampf mit Krebs.

Die Medien in Australien sind in Trauer! Jono Coleman hat die Showlandschaft in Australien und Großbritannien über Jahrzehnte geprägt: Der gebürtige Londoner begann seine Karriere 1979 als Reporter in einer Kindersendung und trat seitdem in verschiedenen Formen im Fernsehen und Radio auf. Viele Zuschauer waren von seiner Lebensfreude und seinem Sinn für Humor begeistert. Nun ist die Unterhaltungslegende im Alter von 65 Jahren verstorben.

Er erlag einem Krebsleiden, gegen das er seit fünf Jahren ankämpfte. Der Moderator schlief friedlich im Kreise seiner Lieben ein, wie seine Frau Margot in einem Statement gegenüber Nine Network mitteilte: “Jono und ich waren fast 40 Jahre lang seelenverwandt. Wir hatten das große Glück, ein so volles und erfülltes Leben zu haben.” Der TV-Star wurde damals bei einem Bluttest für die Show “Celebrity Fit Club” mit einem Tumor diagnostiziert.

Er scheute sich nicht, in strittigen Auseinandersetzungen das Wort zu ergreifen, so auch vor zwei Jahren, als er einen britischen Kollegen (64) verteidigte. Der Showmaster hatte damals seinen Posten aufgrund von Rassismusvorwürfen verloren, die er vehement zurückwies.

Share.

Leave A Reply