Joe Lara, Star aus “Tarzan”, ist nach neuen Informationen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

0

Joe Lara, Star aus “Tarzan”, ist nach neuen Informationen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Hätte das Flugzeug gar nicht erst abheben dürfen? Fans des “”-Stars erhielten am Wochenende eine tragische Nachricht. Berichten zufolge befanden sich der Schauspieler und seine Frau Gwen an Bord eines Flugzeugs, das abgestürzt ist. Das Flugzeug war am Samstagnachmittag in den Percy Priest Lake im US-Bundesstaat Tennessee gestürzt. Die gesamte siebenköpfige Besatzung sei ums Leben gekommen. Nun sind neue Informationen über den Absturz aufgetaucht: Offenbar durfte niemand an Bord das Flugzeug fliegen.

Laut “The Sun” besaßen weder der Pilot noch einer der Passagiere eine Pilotenlizenz mit der Erlaubnis, die abgestürzte Cessna 501 zu fliegen, wie aus der Website der Federal Aviation Administration hervorgeht. Laut der Untersuchung wurde das Flugzeug im vergangenen Jahr registriert, und Joe war als Pilot aufgeführt, aber seine medizinischen Informationen waren seit 2017 nicht mehr aktualisiert worden. Alle zwei Jahre sei eine Aktualisierung erforderlich.

Wie jetzt bekannt wurde, verlor der Jet nur 90 Sekunden nach dem Start abrupt massiv an Höhe. Das Privatflugzeug stürzte dann in weniger als zwei Minuten 2.900 Fuß – knapp 900 Meter – in die Tiefe. Trotzdem soll der Pilot eine ruhige und schnelle Landung versucht haben.

Share.

Leave A Reply