Jodie Foster gewinnt die Goldene Palme bei den Filmfestspielen in Cannes.

0

Jodie Foster gewinnt die Goldene Palme bei den Filmfestspielen in Cannes.

Was für eine tolle Auszeichnung für die 58-jährige Jodie Foster! Seit ihrem internationalen Durchbruch als 13-Jährige in Martin Scorseses Spielfilm “Taxi Driver” ist die Schauspielerin einer der größten Superstars Hollywoods. Ihren ersten Oscar erhielt sie 1989 für ihre große Leistung in dem Spielfilmdrama “Angeklagt”, ihren zweiten 1992 für ihre Darstellung der FBI-Agentin Candidate Starling in “Das Schweigen der Lämmer”. Die zweifache Mutter wird bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes gleich zweimal ausgezeichnet werden.

Die zweifache Oscar-Preisträgerin ist als besonderer Ehrengast zu den Feierlichkeiten in Paris eingeladen und wird voraussichtlich bei der Eröffnungsfeier am 6. Juli dabei sein. Außerdem wird die zweifache Oscar-Preisträgerin auf dem Festival mit der Goldenen Ehrenpalme geehrt. Die Regisseurin erklärte kürzlich: “Ich fühle mich geschmeichelt, dass Cannes an mich gedacht hat.” Sie bedankte sich für die Gelegenheit, einer neuen Generation von Filmemachern einen Ratschlag zu geben.

In gewisser Weise schließt sich mit ihrer Teilnahme an der Veranstaltung in diesem Jahr ein Kreis für das Hollywood-Starlet. Als die offen lesbische Produzentin als Teenager zum ersten Mal nach Cannes fuhr, zeigte sie den Film, der sie später weltberühmt machen sollte. Das Drama “Taxi Driver” erhielt 1976 die Goldene Palme.

Share.

Leave A Reply