Joachim Löws letzte Chance, die Europameisterschaft zu gewinnen, war an ihm vorbeigegangen!

0

Joachim Löws letzte Chance, die Europameisterschaft zu gewinnen, war an ihm vorbeigegangen!

Für Joachim Löw (61) ist eine Ära zu Ende gegangen. Bei der Europameisterschaft trat die deutsche Nationalmannschaft heute Abend gegen die englische Mannschaft an. Doch Jogis Team konnte im Londoner Wembley-Stadion nicht gewinnen, und so schied Deutschland durch den 2:0-Sieg Englands im Achtelfinale aus dem Turnier aus. Da dies Jogis letzte Meisterschaft als Bundestrainer war, zerstörte dies auch die Fantasie, ein letztes Mal den Pokal mit nach Hause zu nehmen!

Der 61-Jährige hatte zuvor erklärt, dass er nach der Europameisterschaft im März 2021 zurücktreten werde. Dem Deutschen Fußball-Bund hatte Jogi damals gesagt: “Ich mache diesen Schritt ganz bewusst, voller Stolz und großer Wertschätzung, aber auch mit einer ungebrochen großen Motivation im Hinblick auf die kommende EM.” Für ihn sei es eine Ehre gewesen, fast 17 Jahre lang mit den Spitzenfußballern des Landes zu arbeiten.

In einem Interview mit der ARD nach dem Ausscheiden im Achtelfinale bedauerte Jogi: “Natürlich hätten wir uns für dieses Turnier etwas anderes erhofft, und deshalb tut es mir leid, dass die schöne Begeisterung zu Hause nach diesem Spiel verflogen ist.” Die Mannschaft als Ganzes war sehr unzufrieden.

Share.

Leave A Reply