Jessica Sutta, ein Mitglied der Pussycat Dolls, ist Mutter geworden.

0

Jessica Sutta, ein Mitglied der Pussycat Dolls, ist Mutter geworden.

Jessica Sutta (39) ist Mutter geworden! Im vergangenen März teilte die Pussycat Dolls-Sängerin die aufregende Nachricht, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Sie verriet auch das Geschlecht des Babys: Sie und ihr Mann Mikey Marquart erwarten einen Sohn namens MJ. Und jetzt ist es endlich da: Das Kind der Musikerin ist auf der Welt angekommen, und sie verrät, wofür die Buchstaben stehen: Michael Jesse.

Das zeigt sie jetzt öffentlich auf ihrer Instagram-Seite. “Er ist da!”, verkündet die Sprecherin. “Ich bin begeistert, euch unseren entzückenden Baby-Jungen Michael Jesse “MJ” Marquart vorzustellen”, schreibt die 39-Jährige zu zwei Bildern von sich und ihrem Freudenbündel. Ihr Kleiner, der am 25. Mai geboren wurde und 3,8 Kilogramm wog, hatte bereits das Licht der Welt erblickt. Wie die frischgebackene Mutter weiter erzählt, fiebern sie und ihr Mann der Ankunft ihres kleinen Sonnenscheins entgegen.

In einem Interview mit Entertainment Tonight sprach sie sogar darüber, wie MJ zu Led Zeppelins “Good Times Bad Times” auf die Welt kam und wie nervös sie während der Geburt war. “Ich hatte schließlich einen Kaiserschnitt, nachdem ich vier Stunden lang gepresst hatte, und sie haben es schnell und effizient gehandhabt, so dass sie mir die Nervosität genommen haben”, erinnerte sie sich.

Share.

Leave A Reply