Jessica Paszka demonstriert ihren Bauch im dritten Monat.

0

Jessica Paszka demonstriert ihren Bauch im dritten Monat.

Jessica Paszka (31) scheint langsam aber sicher alle Spuren ihrer Schwangerschaft zu verlieren. So stellte die ehemalige Bachelorette fest, dass frühere Wassereinlagerungen eher der Vergangenheit angehören, seit der Kleine das Licht der Welt erblickte. Während Jessi die Veränderungen in ihrem Gesicht schnell wahrnehmen konnte, schien sich ein anderer Teil ihres Körpers, ihr Bauch, nicht so schnell zurückzubilden. Ist es das, was Jessi im Moment so aufregt?

Die 31-Jährige saß kürzlich auf einer Strandliege und zeigte ihren Followern in ihrer Instagram-Story, wie ihr Bauch nur wenige Wochen nach der Geburt in der Horizontalen aussieht. Jessi bewertete: “Im Liegen sieht es gar nicht mal so furchtbar aus…. Und im Stehen”, gab dann aber zu: “Im Sitzen würde man denken, ich wäre wieder im dritten Monat schwanger.”

Ist Jessica in dieser Situation zu hart zu sich selbst? Immerhin ist der Großteil ihrer Follower von ihrem aktuellen Style völlig hingerissen, wie die Kommentarspalten ihrer jüngsten Posts beweisen. Unter ihren jüngsten Video-Upload schrieb sie zum Beispiel: “Ich finde es toll, wie zufrieden du wirkst” und “Einfach so eine tolle Mami.”

Share.

Leave A Reply