Jessica Alves hat abgenommen und sieht selbstbewusster aus als in der Vergangenheit.

0

Jessica Alves hat abgenommen und sieht selbstbewusster aus als in der Vergangenheit.

Jessica Alves (37) sorgt mit ihrem Aussehen wieder einmal für Aufsehen. Im Laufe der Jahre hat sich die in Brasilien geborene Schauspielerin einer Vielzahl von Eingriffen unterzogen, darunter auch eine Geschlechtsumwandlung. Im vergangenen Monat erfüllte sich die Real-Life-Barbie ihren Traum von einer Bauchverkleinerung, um nach einer Hormonbehandlung abnehmen zu können. Der TV-Star hat kürzlich einige Fotos von sich veröffentlicht, die ihren schlankeren Körper zeigen.

Am Montag teilte die 37-Jährige eine Reihe von Fotos von ihrem Spa-Tag in London auf ihrem Instagram-Account. Dazu trug das Model ein dunkelblaues Shirt und einen weißen, eng anliegenden Rock. Außerdem gönnte sich die Blondine in einer Schönheitsklinik in der britischen Hauptstadt ein neues Paar lange rote Nägel und eine neue Frisur. Diese stellte Jessica wenig später in ihrer Story erfolgreich nach.

Der Medien-Star hatte sich erst kürzlich einer Magensonden-Operation unterzogen, bei der 75 Prozent ihres Magens entfernt wurden. Nach der Hormonbehandlung hatte die gebürtige So-Paulanerin im Jahr 2020 mehr als 30 Kilogramm zugenommen, was ihr nicht gefiel. Deshalb entschied sie sich für eine Magenbypass-Operation in einer türkischen Einrichtung, um ihr beim Abnehmen zu helfen.

Share.

Leave A Reply