Jennifer verlässt “M.O.M.” kurz vor dem Finale freiwillig.

0

Jennifer verlässt “M.O.M.” kurz vor dem Finale freiwillig.

Jennifer hat einen Schlussstrich gezogen. Bei “M.O.M.” war die 25-Jährige auf der Suche nach der Liebe ihres Lebens. Sie kämpfte gegen 14 andere Kandidaten um die Herzen von Senior Dan Agboli und Junior Dustin. Doch in der letzten Folge verriet die Münchnerin, dass sie sich in der Paar-Show noch nicht verliebt hat. Jennie hat sich nun entschieden, die Show auf eigenen Wunsch zu verlassen.

Kurz vor dem Finale beschließt die Werbetechnologin, dass ein Aufenthalt in der Villa oder im Glamping-Bereich nicht mehr in Frage kommt. “Mein Herz hat mir erst heute Morgen mitgeteilt, dass ich hier völlig falsch bin.” “Das sind nicht meine Traummänner, mit denen ich mir eine Beziehung vorstellen kann”, stellt sie fest. “Du bist ein wundervoller Mann, und ich danke dir für all die schönen Momente, die ich hier hatte”, sagte sie zu Dustin, kurz nachdem sie ihre Entscheidung getroffen hatte. Ich hatte eine schöne Zeit mit euch allen, aber ich glaube, dass vieles zwischen uns nicht passt.”

Dustin hingegen scheint sich an Jennies Wunsch, ihre Sachen zu packen, nicht zu stören; er sieht es genauso: “Bei Jennie überrascht es mich nicht, dass sie weg will.” Sie hat auch gemerkt, dass es nicht zu uns zu passen scheint.”

Auf Joyn PLUS+ werden jeden Donnerstag neue Episoden von “M.O.M.” ausgestrahlt.

Share.

Leave A Reply