J.Lo und A-Rod haben wegen Ben aufgehört, miteinander zu sprechen.

0

J.Lo und A-Rod haben wegen Ben aufgehört, miteinander zu sprechen.

Die Eiszeit teilen sich Jennifer Lopez (51) und Alex Rodriguez (45). Die Musikerin und der Ex-Baseballspieler sind seit vier Jahren zusammen und waren 2019 verlobt. Zu einer Hochzeit ist es jedoch nicht gekommen. Obwohl die beiden erst seit kurzer Zeit getrennt sind, scheint J.Lo wieder in ihren Ex-Mann Ben Affleck (48) verliebt zu sein. Die Situation mit A-Rod hingegen scheint nicht so sonnig zu sein, denn: Sie sprechen nicht mehr miteinander.

“Es gibt eine Menge Schmerz und Wut über das Scheitern dieser Verlobung”, sagte der Klatschkolumnist in seinem Podcast “Naughty But Nice” aktuell unter Berufung auf seine Quellen. Demnach scheint Jennifer vielleicht zufrieden zu sein, aber sie hat immer noch eine Menge Schmerzen.” Laut dem Podcaster kommt zu dem Schmerz wahrscheinlich noch die Wut über die Untreue des A-Promis Rod hinzu. Andererseits wirkte er nach seinen Worten überrascht und wütend, dass sich J.Lo so schnell nach der Trennung bereits mit ihrem Ex-Freund vergnügt. Er hatte nach der Trennung auf ein Wiedersehen gehofft.

A-Rod und J.Lo sprechen nach ihrem Liebescomeback nicht mehr miteinander. Mit dem Verlust ihres Verlobungsrings hat die 51-Jährige höchstwahrscheinlich ihre vierjährige Beziehung beendet.

Share.

Leave A Reply